www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

lärmübertragung !!

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

bin 8/2008 eingezogen, wollte wissen ob das normal ist, das man den oberen mieter trampeln und dumpfe geräusche hört.

Antworten

11 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Ich denke, daß das sehr darauf ankommt, wie der füßboden oberhalb verlegt ist, und wie schwer die typen sind.

 

Sowohl in der alten, als auch in der neuen wohnung hören wie nie was von oben, außer gelegentlich was aus dem schlafzimmer, aber das ist kein getrampel....

lächelndes Smiley :)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Ich denke, daß das sehr darauf ankommt, wie der
» füßboden oberhalb verlegt ist, und wie schwer die
» typen sind.
»
» Sowohl in der alten, als auch in der neuen
» wohnung hören wie nie was von oben, außer
» gelegentlich was aus dem schlafzimmer, aber das
» ist kein getrampel....
» lächelndes Smiley :)

 

Naja, eigentlich sollte man lt. Hausordnung ja eine Trittschalldämmung verlegen.

Einige scheinen das trotzdem nicht zu tun...

Vom Körpergewicht ist es meiner Meinung nach, nicht abhängig wie starkt man das Trampeln hört.

Auch kleine Kinder können viel Krach machen und die sind normalerweise noch recht leicht. zwinkerndes Smiley ;)

Geräusche aus dem Schlafzimmer?

Da fällt mir eine Szene aus einem Film ein "In disem Raum ist noch nie etwas aufregendes passiert". zwinkerndes Smiley ;)

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Naja, eigentlich sollte man lt. Hausordnung ja
» eine Trittschalldämmung verlegen.
» Einige scheinen das trotzdem nicht zu tun...
» Vom Körpergewicht ist es meiner Meinung nach,
» nicht abhängig wie starkt man das Trampeln hört.
» Auch kleine Kinder können viel Krach machen und
» die sind normalerweise noch recht leicht. zwinkerndes Smiley ;)

 

Naja, trotz der besten Trittschalldämmung wird man immer etwas hören. Ganz weg bekommt man das einfach nicht.

 

Ich habe Trittschalldämmung und Korkboden, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man meine Kids nicht hört - auch wenn die keinen besonderen Lärm machen und wie irre herumspringen oder so.

 

Es gehen halt nicht alle Leute auf Zehenspitzen...

 

Fliesenböden sind übrigens in den Wohnräumen nicht gestattet, nur in Nassräumen. Falls die Geräusche von einem Fliesenboden zu kommen scheinen, dann kann man das bei der HV melden.

 

Steffl

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Fliesenböden sind übrigens in den Wohnräumen
» nicht gestattet, nur in Nassräumen. Falls die
» Geräusche von einem Fliesenboden zu kommen
» scheinen, dann kann man das bei der HV melden.

 

Würden die dann kommen und uns einen gescheiten Fußboden verlegen?

lächelndes Smiley :)

 

wir haben die Wohnung so übernommen, wobei - unterhalb ist die Garage, da hat sich noch niemand über das Getrampel der Kinder beschwert

zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» wir haben die Wohnung so übernommen, wobei -
» unterhalb ist die Garage, da hat sich noch niemand
» über das Getrampel der Kinder beschwert
» zwinkerndes Smiley ;)

 

Ist bei mir dasselbe - meine Eltern hatten zuvor auch einen Fliesenboden. Wir haben aber auch eine Erdgeschoßwohnung, da darf man (haben mir zumindest immer meine Eltern erzählt).

 

Albert

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Ja, auch mit Trittschalldämmung, hört man trotzdem noch ein wenig was.

Aber sie hilft schon stark, Geräuschentwicklung zu vermindern.

Jedenfalls, ist das bei unserem Laminatboden so.

Wo ich auch immer wieder mal erschrecke, ist ,wenn plötzlich aus dem Luftgebläse im Bad eine Stimme ertönt.

Dachte schon da spukt es jetzt...

Danke für die Info wegen der Fliesenböden - war mir aber schon bekannt und macht auch Sinn.

Ich gehe übrigens auch nur selten auf Zehenspitzen. zwinkerndes Smiley ;)

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Stimmen aus dem Luftgebläse im Bad?

Ich würd mal nachschauen ob die Gesiba vielleicht diese

auch schon vermietet hat und darin Jemand wohnt (vielleicht

Ausserirdische)? Würd mal genau hinhören was sie sagen -

kann ja auch nützliche Informationen sein. zwinkerndes Smiley ;)

 

 

Wegen dem Lärm: ich kenne das vom Gemeindebau wo eine Freundin von mir wohnt - die ist hinaufgegangen und wollte mal fragen was das soll und sah dann einen 4jährigen der mit Mamas Stöckelschuhen herumspazierte - und das nicht das erste Mal.

 

Vielleicht hilft einmal hinzugehen und die Sache gemeinsam mit dem oberen Mieter zu besprechen? Kann ja durchaus Etwas sein was

er gar nicht weiß!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Stimmen aus dem Luftgebläse im Bad?
» Ich würd mal nachschauen ob die Gesiba vielleicht
» diese
» auch schon vermietet hat und darin Jemand wohnt
» (vielleicht
» Ausserirdische)? Würd mal genau hinhören was sie
» sagen -
» kann ja auch nützliche Informationen sein. zwinkerndes Smiley ;)
»
»
» Wegen dem Lärm: ich kenne das vom Gemeindebau wo
» eine Freundin von mir wohnt - die ist
» hinaufgegangen und wollte mal fragen was das soll
» und sah dann einen 4jährigen der mit Mamas
» Stöckelschuhen herumspazierte - und das nicht das
» erste Mal.
»
» Vielleicht hilft einmal hinzugehen und die Sache
» gemeinsam mit dem oberen Mieter zu besprechen?
» Kann ja durchaus Etwas sein was
» er gar nicht weiß!

 

Nächstes mal, werde ich die Stimmen nach den Lottozahlen fragen. zwinkerndes Smiley ;)

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Würd ich dann auch gerne wissen!

Danke jetzt schon fürs informieren. zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Nix da, musst du selber lauschen u. mit ET plauschen. zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Willkommen hier im Forum.

Ja es ist durchaus normal, dass man solche Geräusche wahrnimmt.

Antworten

HTML 4.01 | Impressum