www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

kaufpark

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

zufällig habe ich gesehen, dass der kaufpark eine neu gestaltete website hat.

 

schaut gut aus, übersichtlich und gefällig, gratuliere!.

 

http://www.kaufpark-alterlaa.at/

Antworten

13 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Danke für das positve Feedback !

Die Seite wurde auf den neuesten Stand gebracht.Es werden im laufe der Zeit noch viele Neuerungen kommen lächelndes Smiley :)

 

mfg Kurz Martin

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

gern geschehen, was wiegt das hats.

 

wenn jetzt die gesiba die hauseigene seite

 

http://www.alt-erlaa.at/

 

auch noch auf den neuesten stand bringt und vor allem wirklich aktuelle informationen dort zu finden wären, aber auch haus- und badeordnung etc., dann wäre sie sogar sinnvoll.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

» allem wirklich aktuelle informationen dort zu
» finden wären, aber auch haus- und badeordnung
» etc., dann wäre sie sogar sinnvoll.

Dafür ist aber wirklich nicht die Seite der Wohnparkkaufleute zuständig, dafür gibst diese Seite http://www.aeag.at/

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

» Dafür ist aber wirklich nicht die Seite der
» Wohnparkkaufleute zuständig, dafür gibst diese
» Seite http://www.aeag.at/

 

ich gab ja auch http://www.alt-erlaa.at/ an und nur als vorzeige-beispiel die kaufpark seite!

ob deine adresse oder meine ist ghupft wie gesprungen lächelndes Smiley :)

die musik nervt da wie dort!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Die Haus- und Badeordnung gibt's dort, unter Verwaltung.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

jetzt bin ich aber ganz zerknirscht, danke zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

darf man fragen, was diese ironische - gelb unterlegte - wiedergabe meines beitrages im alterlaa.net forum in der WAZ bedeuten soll?

 

http://up.picr.de/10020027ro.jpg

 

unterstellen sie mir, ein mitarbeiter, freunderl oder kollege des neuen kaufparksprechers zu sein?

 

stellen sie sich vor, ich kenne ihn nicht einmal sondern habe damals wirklich zufällig die neue website entdeckt, die nach der alten ein riesengewinn ist oder war und habe mir doch glatt erlaubt, die anderen forenschreiber darauf hinzuweisen.

 

soll man bei waz redaktion und kaufparkmietern jetzt auch annehmen, wie der schelm denkt so ist er?

 

***************************************************************

 

diese mail ging heute an die redaktion der WAZ porter@aon.at,

denn ich würde schon gerne wissen, was solche unterstellungen sollen.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

» darf man fragen, was diese ironische - gelb
» unterlegte - wiedergabe meines beitrages im
» alterlaa.net forum in der WAZ bedeuten soll?
»

Ist doch eh wurscht, kennt dich die breite Masse sowieso nicht, aber ist dir Aufgefallen das in dieser WAZ fast keine Werbung vom Kaufpark gibt, daher sicher auch die negative Berichterstattung über die-den Kaufpark Sprecher.

Dürfte doch ziemlich was zum holen sein mit dem Werbebudget des Kaufparks, und die meisten Kaufparkgeschäfte krachen wie die Kaisersemmeln..

Interessant ist das wieder die Sack/Säcke in diesem Zusammenhang in der WAZ im Gerede sind.

Da hats doch früher 2 WP Zeitungen gegeben, die haben sich schon damals bekriegt wegen der Werbung.

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

» Ist doch eh wurscht, kennt dich die breite Masse
» sowieso nicht,

 

das mag schon richtig sein, aber ich habe auch etwas dagegen, dass man subtil dem kaufparksprecher unterstellt, er selbst oder jemand seines vertrauens habe diese meldung im forum kolportiert.

 

ich bin ein gerechtigkeitsfanatiker und so aussagen sind der WAZ einfach nicht würdig!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Anhand dieses Beispiels sieht man was passiert wenn man die Werbeeinschaltungen in der WAZ streicht. Hierbei handelte es sich bei er Verseinssitzung um einen einstimmigen Beschluss der Kaufparkmieter.

Ich habe für alles und jeden ein offens Ohr und stehe jederzeit gerne für Gespräche zur Verfügung.

 

mfg Kurz Martin

(Obmann)

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

» Anhand dieses Beispiels sieht man was passiert
» wenn man die Werbeeinschaltungen in der WAZ
» streicht. Hierbei handelte es sich bei er
» Verseinssitzung um einen einstimmigen Beschluss
» der Kaufparkmieter.
»

Aha, sicherheitshalber hat dann Reichl, Grünberger und Hammetter aus eigener Tasche die Werbung in der WAZ geschaltet, man weis ja nie wie die Wadel Beisserei ausgeht. LOL lächelndes Smiley :)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

gemäß dem sprücherl:

wasch mich aber mach mir den pelz nicht naß :-(

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 4 Jahren

so ein schöner neuer aufzug im kaufpark, aber dass diese schiachen pickerlaufkleber nicht lange halten würden, hätte gleich zu beginn klar sein müssen.

 

ich will aber kann nicht? ich hoffe, das wird korrigiert, denn sogar im ehemaligen ostblock sieht man so was nicht (mehr)

 

http://up.picr.de/12691162iy.jpg

Antworten

HTML 4.01 | Impressum