www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

heizung

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

ich finde das alte thema nicht mehr, wo über die art der heizung im wohnpark geschrieben wurde. wenn ich mich recht erinnere, hat mir albert damals geschrieben, im wohnpark wird mit gas geheizt, ist das richtig, kann sich jemand genauer erinnern?

Antworten

9 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» wenn ich mich recht erinnere, hat mir albert
» damals geschrieben, im wohnpark wird mit gas
» geheizt, ist das richtig, kann sich jemand genauer
» erinnern?

 

Ja, das stimmt.

 

lg Albert

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

hallo albert,

habe ich es doch richtig in erinnerung. ich habe nämlich diesen standpunkt auch einer neuzugezogenen gegenüber vertreten und man wies mich darauf hin, daß in der WAZ ausgabe 10/2008 drin steht, daß der WP von fernwärme beheizt wird.

 

http://www.alt-erlaa.at/

 

ich dachte eigentlich, wir haben eigene heizhäuser hier, ich kenn mich nimmer aus :-(

 

kannst mir das noch einmal umsetzen bitte?

vielleicht so, daß ich es auch anderen erklären kann zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» kannst mir das noch einmal umsetzen bitte?
» vielleicht so, daß ich es auch anderen erklären
» kann zwinkerndes Smiley ;)

 

Das klassische Missverständnis:

 

in der WAZ steht:

"Kelag und Esso Austria sind übereingekommen,

dass Esso Austria das Tochterunternehmen

Österreichische Fernwärmegesellschaft

mbH an die Kelag verkauft.

Der Erwerb steht unter dem kartellrechtlichen

Vorbehalt der Bundeswettbewerbsbehörde.

Die übrigen Geschäftsbereiche der

Esso Austria bleiben von dieser Transaktion

unberührt."

 

Wie man sich vorstellen kann, kommt in Wien DIE Fernwärme weder von Esso noch von der Kelag. Die "Gasfirma" von den beiden heißt einfach nur "Österr. Fernwärmegesellschaft mbH", weil man in dieser Branche von Fernwärme spricht, selbst wenn sie in diesem Fall in Form von Gas geliefert wird.

 

Albert

 

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

danke albert!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Bei uns sind sämtliche Thermostate in der Wohnung schlecht eingestellt, d.h. teilweise beginnts beim Thermostat zu pfeifen. Das hat mich bisher nicht weiter beunruhigt. Nachdem ich jetzt höre dass mit Gas geheizt wird bin ich nun aber doch etwas beunruhigt

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hi,

 

die Ventile könnten Pfeifen, der Thermostat ist nur ein aufgesetztes Ding das einen Stift reindrückt.

 

Wenn Du ein Problem mit Deinen Heizkörpern hast, dann wende Dich am Besten an die Hausbetreuung - Mängelzettel bei der Info oder übers Havis.

 

Steffl

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Thermostatventil

und, ganz interessant:

http://de.wikipedia.org/wiki/Heizk%C3%B6rper

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

ganz interessant hier auch: ist das thermostat kaputt, muss der MIETER es zahlen. ich kapier zwar nicht ganz warum, aber es ist so. angeblich ist der radiator und die rohre hausverwaltungs-eigentum, der am radiator angeschraubte thermostat allerdings nicht (obwohl er für mich optisch sehr wohl das gleiche ding ist und somit eigentlich AUCH hausverwaltungs-belange sein müsste). da fragt sich mir, was sonst noch so wohnpark und mieter-eigentum ist. ist das fenster wohnpark, und der griff mieter-eigentum? ist die türe wohnpark, und der plastikdeckel vom türgriff mieter-eigentum?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» ist die
» türe wohnpark, und der plastikdeckel vom türgriff
» mieter-eigentum?

 

<lach> das gefällt mir! zwinkerndes Smiley ;)

 

Steffl

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Bei uns sind sämtliche Thermostate in der Wohnung
» schlecht eingestellt, d.h. teilweise beginnts beim
» Thermostat zu pfeifen. Das hat mich bisher nicht
» weiter beunruhigt. Nachdem ich jetzt höre dass mit
» Gas geheizt wird bin ich nun aber doch etwas
» beunruhigt

 

Das ist aber jetzt hoffenlich nicht ganz ernst gemeint, oder?

Wenn mit Gas geheizt wird, dann bedeutet das, dass das Wasser (welches dann schlussendlich durch die Heizungsrohre rinnt) mit Hilfe von Gas erhitzt wird. Gas selbst wird natürlich nicht durch die Heizungsrohre geblasen.

Antworten

HTML 4.01 | Impressum