www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

TAGEBUCH

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ich möchte hier einen Platz schaffen, der anders ist als die üblichen Forums-Diskussionen hier. Dies ist ein Platz für Gedanken, ein Ort zum Nachdenken oder um darüber zu schreiben, was einen gerade Bewegt oder Heute passiert ist. Ihr könnt auf diese Tagebucheinträge antworten, oder selber neue dazufügen, beginnt neue Tage aber bitte immer als Antwort zu DIESER Nachricht, damit es in der Hierarchie wieder von vorn beginnt.

Antworten

32 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

ANMERKUNG IN EIGENER SACHE: ihr könnt hier selber tagebuch-einträge schreiben!!!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

06.08.2008, 20.36: DIALOG MIT FRÄULEIN TAUBE

 

also da schwimm ich einfach so am dach meine runden, auf einmal kommt von schräg oben eine taube angeflogen. denk ich mir: "sch..ss tauben! ist man von denen nichtmal am dachbad sicher?" nach einigen runden sitzt die taube wieder am rand und schaut mich an. ich schwimm näher zu ihr hin, aber sie fliegt nicht weiter. dann bin ich direkt vor ihr und sie pickt von oben runter zum wasser, kommt aber nicht ganz hin. ich frag mich, wieso die taube so zutraulich ist. immer wieder pickt sie runter zum wasser, dann überreiße ich was sie will: trinken!

 

also lotse ich sie zu den stufen ins wasser und bringe sie dazu auf die erste stufe zu gelangen, wo sie tatsächlich runter spring und dann einige sekunden lang das chlor-wasser vom dachbad schlürft. aber nachdem sie dann ihren durst stillt. aber dann war's aus mit der zutraulichkeit, und sie hat die flucht nach vorn angetreten und ist davongelogen - hoffentlich NICHT auf meinen balkon, denn dort brauch ich sie nicht, die fräulein taube!! gru gru!!!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Georg Kreisler - Taubenvergiften

http://de.youtube.com/watch?v=OOqsfPrsFRU

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» gru gru!!!

 

welch gute gelegenheit, eine taube weniger im wohnpark zu haben, versäumt. tz tz

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ich mag diese Taubenviecher auch ned.

Kacken immer das Fensterbrett voll.

Ich würde mir mehr Falken wünschen die ja der natürliche Feind von Tauben sind.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» Ich würde mir mehr Falken wünschen die ja der
» natürliche Feind von Tauben sind.

 

aber nicht mehr für die großen tauben, nur die eier fressen sie.

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» »
» aber nicht mehr für die großen tauben, nur die
» eier fressen sie.
»

 

Ahhh! Das wusste ich nicht.

Wieder etwas gelernt.

Hier steht ein kompletter Artikel zum Thema Stadttauben:

 

http://www.kubiss.de/kultur/projekte/pegnitz/cctier14.htm

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

ich hasse diese fliegenden ratten. bei mir an der markise auf der loggia habe ich 2 schimmernde cd´s befestigt, da kommen sie nicht her. sonst sind wohl nur loggien mit katzennetz geschützt vor diesen stinkstiefeln. und immer noch gibt es so verblendete leute, die sie aus falsch verstandener tierliebe füttern! :-(

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» ich hasse diese fliegenden ratten. bei mir an der
» markise auf der loggia habe ich 2 schimmernde cd´s
» befestigt, da kommen sie nicht her. sonst sind
» wohl nur loggien mit katzennetz geschützt vor
» diesen stinkstiefeln. und immer noch gibt es so
» verblendete leute, die sie aus falsch verstandener
» tierliebe füttern! :-(

 

 

Ja das mit den CD's habe ich auch schon gesehen.

Ich konnte schon beobachten wie diese Taubenviecher direkt auf den Balkons gelandet sind um dort einen Platz zum Nestbau zu suchen.

Ich denke mal es liegt daran, dass sie ja früher bei der U6 Station versammelt waren und nun ist die Station "Taubensicher" gemacht worden.

Also suchen sie nun neuen Brutplätze.

Ich habe mir überlegt mir so eine Watergun zu besorgen und sie damit ordentlich zu erschrecken wenn ich sie im richtigen Moment erwische.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

31.07.2008, 17.55: SCHLAFEN AM BALKON

 

lese gerade den online-standard und erblicke dabei einen artikel, der mich zum schmunzeln bringt: es geht um das schlafen am balkon. im wohnpark haben wir ja praktisch alle einen balkon, insofern wäre es nur sinnvoll ihn auch zum schlafen zu nutzen. aber: wer schläft wirklich am balkon? also, wer outet sich jetzt und schreibt, dass er schon mal am balkon geschlafen hat? oder dieses jahr? oder heute oder gestern?

 

und ich erkläre jetzt warum ich geschmunzelt habe: weil ich nämlich selber von gestern auf heute am balkon geschlafen habe! die problematik hierbei ist vielschichtig: wer hat schon ein bett am balkon? wer traut sich bei all den mücken und gelsen überhaupt seine augen am balkon zuzumachen? und was, wenn es zu regnen beginnt, ein tornado anbraust oder es der nachbar erfährt? irgendwie hab ich nämlich das gefühl es ist ein tabu am balkon zu schlafen. was denkt ihr darüber?

 

(ps: antworten bitte hier als "antwort" posten)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

nachtrag: hab heute wieder am balkon geschlafen, bin aber um 5.30 aufgewacht weil immer wieder so starker wind aufgekommen ist. wenige minuten später gab es auf einmal minutenlang einen wunderschönen regenbogen der in richtung westen zu sehen war. er war echt 180° !!!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Regenbogen? Schön. Ich schlaf weiter... zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» ... aber: wer schläft wirklich am balkon?

ich glaub mein nachbar, zumindest bis spät am abend liegt der draußen und hustet :-(

 

» wer traut sich bei all den mücken und gelsen .........

eh bitte, ab dem 12. stock gibt es keine mücken und gelsen mehr, höchstens 10 cm lange, grüne, wunderschöne heuhupfer zwinkerndes Smiley ;)

 

» oder es der nachbar erfährt?

he!!!!!!!!!!!!??? bist prüde? dein skype foto läßt das nicht vermuten? zwinkerndes Smiley ;)zwinkerndes Smiley ;)zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» » wer traut sich bei all den mücken und gelsen .........
» eh bitte, ab dem 12. stock gibt es keine mücken
» und gelsen mehr, höchstens 10 cm lange, grüne,
» wunderschöne heuhupfer zwinkerndes Smiley ;)

 

Das stimmt nicht, ich hatte auch im 20. Stock Gelsen.

 

Steffl

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» Das stimmt nicht, ich hatte auch im 20. Stock
» Gelsen.
»
» Steffl

 

Das kann ich bestätigen.

Wir hatten auch schon Gelsen.

Aber ich hab einen Gelsenstecker. zwinkerndes Smiley ;) *harhar*

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

einen gelsenstecker AM BALKON???

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» einen gelsenstecker AM BALKON???

 

Sicher, gibt ja eine Steckdose. zwinkerndes Smiley ;)

Was spricht aus deiner Sicht dagegen diese dann auch zu nutzen?

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» » einen gelsenstecker AM BALKON???
»
» Sicher, gibt ja eine Steckdose. zwinkerndes Smiley ;)
» Was spricht aus deiner Sicht dagegen diese dann
» auch zu nutzen?
»

Nichts, nur ist es sinnlos, Gelsenstecker arbeiten nach dem Verdunsterprinzip, und das Gelsengift blast du in die Luft.

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» »
» Nichts, nur ist es sinnlos, Gelsenstecker
» arbeiten nach dem Verdunsterprinzip, und das
» Gelsengift blast du in die Luft.
»

 

 

Macht nix wenn ich das Gelsengift in die Luft blase.

Ich blase gerne Gelsen vom Himmel. *hehe*

Nur mit dem Blasrohr sind sie schwer zu treffen. zwinkerndes Smiley ;)

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

ist die frage ERNST gemeint?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Nein ich meine nicht ERNST.

Ich meine den Gelsenstecker.

Der heisst TUS.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ich schlaf auf der Loggia, wenns Wetter passt, ich hab auch ein Sofa draussen. In meiner vorigen Wohnung hatte ich auf der Terasse eine Hängematte.

 

Nur das Problem mit der Morgensonne, da hab ich noch keine Lösung gebaut.

Ich bräucht noch einen Sonnenschirm wegen der Hitze und eine Schlafbrille gegen das Licht.

Westseitig ist das natürlich optimal. zwinkerndes Smiley ;)

 

So plötzlich zieht ja kein extremes Unwetter auf, das spürt man ja vorher schon.

 

PS: Was haben die Nachbarn damit zu tun? Hast Du einen einsehbare Terasse??

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

30.07.2008, 23.15: FRAU AM KLODECKEL ANGEWACHSEN

 

kaum passiert die eine, fast unglaubliche geschichte vom unentdeckten toten im wohnpark, liest man die nächste, ebenfalls unglaubliche geschichte: eine frau saß 2 jahre am klo, bis sie letztendlich mit dem klodeckel verwachsen ist! da sitzt die frau also über 600 tage am klo und ihr freund findet es nicht der mühe wert irgendwas dagegen zu tun. im februar hat er dann doch etwas getan und die rettung verständigt, die ärzte haben ihre popo dann vom klodeckel getrennt. und jetzt lese ich, dass eben dieser freund zu 6 monaten bedingt wegen misshandlung einer schutzbedürftigen erwachsenen verurteilt wurde. tja, sowas kann echt nur in amerika passieren, oder?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

schon alleine der geruch muss ja irgendjemanden aufgefallen sein ......

 

stinken - sollte man annehmen, wird es auch nach 2 monaten. ich versuche mir ein netzwerk aufzubauen, aber das nehmen anscheinend nicht alle ernst und wenn man selbst immer jene ist, die anruft, dann denkt man sich irgend wann einmal, leck mich und vertraut auf den kurier zusteller zwinkerndes Smiley ;)

ich habe in der hv bei meinen akten eine aufstellung, wo ein wohnungsschlüssel deponiert ist, wäre doch eine anregung für alle, oder?

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

hallo, schreibe antworten zum jeweiligen tagebucheintrag bitte NICHT in der "obersten" hierarchie, sondern als "antwort" zum jeweiligen tagebucheintrag, ansonsten kommt alles durcheinander.

 

neue tagebucheinträge kannst du jedoch gern in dieser "obersten" hierarchie schreiben, dann sollten sie aber auch den charakter eines tagebucheintrages haben, und nicht einer antwort zu einem tagebucheintrag...

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

na dann war es mißverständlich forumuliert.

 

abgesehen davon, der bericht über den toten im wp fand ich interessant, den aus amerika kann ich in "unglaubliches aus amerika auch lesen".

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

war heute zufällig im 15. stock vom c-block und habe gesehen, dass ein riesiges silbernes rohr quer über den gang zur fluchttüre gelegt wurde. habe erfahren, dass die wohnung gerade geräumt wird, nachdem hier fast zwei jahre lang jemand tot am boden lag, und der verwesungsgeruch damit abgesaugt wird. der mann soll sich mit einer pistole in den kopf geschossen haben, und ist dann aber niemanden abgegangen. und während die automatische bank-abbuchung die miete überwiesen hat, hat auch keiner irgendeinen verdacht geschöpft. aber wie gibt's das? schon alleine der geruch muss ja irgendjemanden aufgefallen sein, oder ein postkasten der überquillt oder ein brief, der nicht zugestellt werden kann.

 

hab mich dann gefragt ob man nicht wenigstens mit dem neuen schlüsselsystem eine art automatischen alarm programmieren könnte: wird der chip länger als 2 monate nicht benutzt, so wird nachgeschaut indem der mieter angerufen wird, oder jemand kurz hingeht und schaut. aber eine richtige sicherheit ist das halt auch nicht.

 

war dann jedenfalls am dachbad und war der einzige oben. es war so still, wie schon lange nicht mehr. hab in dem moment beschlossen das TAGEBUCH forum zu machen...

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Dem Ganggeruch entsprechend denk ich mir auch oft, dass die meisten meiner Nachbarn daheim verwesen müssen, dann seh ich sie aber doch gelegentlich wieder. Vermutlich denken die selbiges über mich. Ich weiß auch nicht wieso es am Gang oft so stinkt.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ich denke man hat vergessen ein anständiges Belüftungssystem für die Gänge zu planen.

Es wird auch immer sehr heiss in den Gängen und Essengeruch bleibt auch recht lange stehen.

Da fehlt einfach Luftzirkulation.

Die Lösung? Weltraumanzüge mit eigener Sauerstoffversorgung! zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» Ich weiß auch nicht wieso es am Gang oft so stinkt.

 

wahrscheinlich hat jemand einen hund, der in die liesing springen darf und dann naß zurückkommt. dann stinkt der lift und der ganze gang. in so einer wohnung würde ich nicht einmal ein glas wasser runterbringen.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

tja, deshalb wohnen wir ja auch nicht am GANG!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Unglaublich schrecklich! Ich bin sehr schockiert. Wie kann soetwas nicht auffallen?

Antworten

HTML 4.01 | Impressum