www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

Stromabschaltung die nächste

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ich frag mich geradeob ich der einzige bin, der keine Lust mehr hat, sich das bieten zu lassen.

 

Ankündigung einer ERNEUTEN stromlosen Nacht (die 3. innerhalb von einem Jahr) 3 Tage vor der Durchführung, ohne Hinweis auf den Grund, 2 Woche nach der letzten und mit dem - für mich - unerträglichen Problem, daß ich komemnden Donnerstag zwischen 23 und 1 Uhr arbeiten MUß.

 

Hat irgendwer vielleicht eine Ahnung, was da los ist?

Antworten

13 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

in welchem block?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

B3/B4

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Nein, ich bin auch schon ziemlich satt. Werde morgen in der HV anrufen.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» Nein, ich bin auch schon ziemlich satt. Werde
» morgen in der HV anrufen.

 

Was ist denn dabei herausgekommen?

 

Steff

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» » Nein, ich bin auch schon ziemlich satt. Werde
» » morgen in der HV anrufen.
»
» Was ist denn dabei herausgekommen?
»

 

zwinkerndes Smiley ;)

Jetzt wissen wir zwar was jeder gemacht hat - aber was hat die Hausverwaltung gesagt, warum das notwendig war?

 

Steffl

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ein wunderschöner Abend zu zweit, ohne fernsehen, ohne Computer, romantisch mit vielen Kerzen, einem gefplegten Glas Wein und ... ja...

 

Vonm ir aus könnens 3x die Woche den Strom abschalten. haha.

 

 

Ja, und wen ich jetzt am Sonntag wählen werde, weiß ich noch immer nicht so genau, weil ich die Spaaende Analysesendung im Fernsehen verpaßt habe. Naja, SPÖ ist das allerletzte, FPÖ und BZW geht nicht, es bleiben 2... Ich werde wohl eine Münze werfen. zwinkerndes Smiley ;)

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Münze werfen? Super....

Wie wäre es mit Wahlprogramm der jeweiligen Parteien anschauen und dann entscheiden?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Das war ein Spaßerl...

 

nein, ich schwanke zwischen zweien, die beide vom Wahlprogramm her recht gut sind, aber mir fehlt halt irgendwas "persönliches". Etwas, wo ich sagen kann "ja, damit kannn ich echt gut leben" und nicht "das ist jetzt das geringste Übel".

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Bissi off-topic, aber wenn es um die Wahlen geht, bin ich dabei:

 

» Wie wäre es mit Wahlprogramm der jeweiligen
» Parteien anschauen und dann entscheiden?

 

Wahlprogramm ist auch nicht alles; z.B. würde mir das Wahlprogramm der VP in einigen Punkten schon taugen, aber mit den Personen Schüssel/Molterer ist diese Partei für mich absolut unwählbar. Seit dem Kasperltheater nach der Wahl '99 ("Als 3. gehen wir in Opposition" - und nacher der große (od. besser gesagt der kleine) Schweigekanzler ...). Damals habe ich mir geschworen: Solange Schüssel bzw. dessen engsten Mitstreiter in der VP das Sagen haben, werden ich meine Stimme nicht für die vergeuden.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ok, dann werde ich da auch noch ein bisschen OT meinen Senf dazugeben. zwinkerndes Smiley ;)

Mir geht es ähnlich.

Ich weiss auch noch nicht so genau wen ich da wählen soll.

Die Kandidaten der einzelnen Parteien sind mir alle unsymphatisch.

Wirklich überzeugt hat mich auch noch keine der Parteien wirklich mit Ihrem Wahlprogramm.

Auch schleicht sich bei mir das Gefühl ein, dass sich trotz Wahl nicht viel ändern wird.

Naja ich werde trotzdem am Sonntag wählen gehen und denke bis dahin noch ein wenig drüber nach bei wem ich mein Kreuzerl mache.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

ich denke, man muss "strategisch" wählen und sich als wichtigstes fragen WER die koalition bilden soll. ist es molterer und schüssel, die vermutlich die roten ein paar monate lang in pseudokoalitionsverhandlungen weichklopfen versuchen werden, um dann mit bzö/fpö eine regierung zu bilden, oder sind es die roten, die vermutlich "brav" mit den schwarzen reden werden und dann in letzter konsequenz vermutlich bei rot/grün/xyz? landen werden, wobei xyz ja die große unbekannte sein wird: dinkauser? lif? oder vielleicht sogar ein hauch von bzö???

 

aber die frage ist wirklich: wen will man mit der regierungsBILDUNG beauftragen: rot oder schwarz. und will man das eine verhindern, so muss man die jeweis andere "große" partei wählen...

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» aber die frage ist wirklich: wen will man mit der
» regierungsBILDUNG beauftragen: rot oder schwarz.
» und will man das eine verhindern, so muss man die
» jeweis andere "große" partei wählen...

 

Dummerweise funktioniert das diesmal leider nicht, denn es gibt 3 "große" Parteien die allesamt auf 25% +/- 1 landen werden.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Kein Strom für das Schnurlostelefon? zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

HTML 4.01 | Impressum