www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

Steckdosen im Badezimmer

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

In unserem Badezimmer gibt es keine Steckdosen, allerdings 2 abgedeckte Stromanschlüsse an denen ich 2 Steckdosen montieren wollte. Nach RSpr mit der hausverwaltung wurde mir mitgeteilt dass es nicht möglich ist dort Steckdosen zu montieren, da das "Zunge zeigendes Smiley :Permanentstrom" ist der für die trocken-/Waschsäule gedacht ist.

 

Nun: Diese Säule verwenden wir nicht. Wir haben eine neue Wschmaschine gekauft und müssen dies nun über ein Verlängerungskabel betreiben. Unsere elektrische Zahnbürste müssen wir in der Küche aufladen.

 

Nun meine Frage: Hat jemand im Badezimmer Steckdosen montiert???

Antworten

5 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ja, hab ich bzw. bin ich gerade dabei in der neuen Wohunng das auch zu machen, und zwar so:

 

* Lichtschalter runternehmen

* ~ 10 Meter YM-Kabel in braun und in schwarz nehmen (oder wie weit es eben zum Licht ist)

* das blaue(!!! ACHTUNG - das dürfte eigentlich gar nicht blau sein, weils nicht der Nulleiter ist sondern die geschaltete Phase!) kabel vom Schalter nehmen und schwarz+braun mit dem blauen Kabel reinziehen. Also - bei der Lampe blau raus ziehen und hinten schwarz+braun nachziehen.

* das VORHANDENE schwarze muß drinnen bleiben!

* das neue schwarze zum alten schwarzen auf den Schalter stecken

* das neue braune dort auf den schalter stecken, wo zuvor blau war.

 

Ergo: beim Auslaß für das Licht hast du nun:

* scharz gegen blau: Dauerstrom

* braun gegen blau: geschalteter Strom

* gelbgrün: Erdung

 

Und schwippdipupp, wäre schon mal eine Bausünde der 70er behoben.

 

Achja, im großen Badezimmer war das bereits vorabso, nur daß blau auch als geschaltete Phase verwendet wurde, was mich etwas gebeutelt hat beim Lampemontieren weil ich bis vorige Woche davon ausgegangen bin, daß man immer aufs blaue Kabel greifen kann ohne Stromandrehen...

 

Und obwohl ich damit die Funktion vom FI perfekt überprüft habe, haben wir heurte von der HV einen neuen bekommen, weil der alte uzu langsam abschaltet...

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ok, ich hab natürlich keine Ahnung was zu machen ist zwinkerndes Smiley ;) aber aus deiner beschreibung entnehme ich zumindest dass es möglich ist Steckdosenzu bekommen

 

Danke

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

ups, sorry - ich war jetzt gedanklich bei einem Schrankraum.

 

im Badezimmer GIBT es Dauerstrom.

 

und zwar ist da eine Unterputzdose, so die Kabeln rauskommen für ds Badezimmerlicht.

 

In dieser Dose ist noch eine weitere Klemme, wo ein schwarzes mit einem blauen Kabel (zumindest hab ich das in bislang 5 Badezimmern hier exakt so gesehen) zusammengehängt sind.

 

Das ist die Phase. Und mit der gegen blau kannst du eine steckdose für die Zahnbürste anhängen.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

oh, wie schreibt man(n) denn fett??

 

dohc nicht etwa

 

* so?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

nein

 

*so*

 

stern vorne und hinten!

 

zwinkerndes Smiley ;)

 

Antworten

HTML 4.01 | Impressum