www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

Silberfische

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Hat irgendjemand auch Silberfische in der Wohnung - keine winzigen sondern ziemlich große Exemplare?!

 

Antworten

41 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Gibt es schon Neuigkeiten bzw. Verbesserungen?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Da jetzt etwas wärmer ist , haben wir kaum Silberfische in der Wohnung ausser in der Badewanne ! Danke d. Nachfrage !

 

lg.

Kinga

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Waren sie bei der hv?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Meinen Silberfischen geht's gut. Danke der Nachfrage.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Sarkasmus?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

welche köderdose habt ihr verwendet?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

was meinst du mit steigschächten? die abzugsschächte? in küche, bad u. wc?

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Mit "Steigschächte" hab ich die Dinger gemeint, die am Gang mit der Blechverkleidung umgeben sind, wo der Kanal und die Wasserleitungen verlaufen.

Bei mir am WC kommen beim vorgesehenen Abfluß für ein Waschbecken die Viecher raus. Vielleicht wohnen sie aber auch nur in der Vorsatzschale hinter dem WC - aber dann hätt ja nur ich welche.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

danke für die schnelle antwort! hab nicht genau gewuss was gemeint war zwinkerndes Smiley ;)

das ist natürlich eine möglichkeit! haben wir auch

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Wir haben kaum Silberfischchen bei uns in der Wohnung (A8). Liegt aber vielleicht, daran dass wir eine weniger warme Wohnung im Erdgeschoss haben. Wie der Zufall es will, hab ich diese Woche eines gesehen, aber ich kann mich schon nicht mehr erinnern, wie lange ich davor eines gesehen habe.

Ich finde Silberfischchen also nicht so schlimm, ich hab aber auch leicht reden. Das sagt übrigens Wikipedia dazu:

 

Nützling oder Schädling?

 

Sporadisch in Bad oder Küche auftretende Silberfischchen sind harmlos. Ein extremer Befall kann auf ein Feuchtigkeitsproblem und Schimmelbefall hindeuten. Die Silberfischchen sind in diesem Fall aber nur ein Warnsignal. Sie mildern sogar das Problem, weil sie die Schimmelpilze fressen. Außerdem fressen sie vorrangig Hausstaubmilben, die beim Menschen Allergien auslösen können. Daher sind sie eher als Nützlinge zu betrachten.[2] Sie sind keine Krankheitsüberträger, eine Bekämpfung ist aus hygienischer, wie aus wissenschaftlicher Sicht nicht erforderlich.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Was meinst Du mit groß?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

naja ich hab sie in allen größen gesehen. groß ist für mich so ca. 1,5 cm groß u. fühler noch dazu braun u. nicht silber so wie die kleinen.

ich hab sowas noch nie gesehen!!

 

wie gesagt es war ein spezialist da, nachdem wir es der HV gemeldet haben u. hat was gesprüht mal schauen ...

 

wenn wieder 10-15 viecher an einem tag da sind ist das aber auf dauer nicht zum aushalten. (auch wenn sie nicht gefährlich sind) aber der ekelfaktor ist hoch!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Ich kannte Silberfische davor nur vom Altbau, die waren nie größer als ca. 7mm. Hier in Alterlaa habe ich schon Prachtexemplare mit mindesten der doppelten Größe gesehen und dazu noch sehr lange Fühler. Am Anfang war ich mir nicht sicher ob das überhaupt Silberfische waren. Die dürften sich auch an die hiesigen Verhältnisse ziemlich gut angepasst haben, denn Schimmelbefall dürfte hier nicht weit verbreitet sein und in meiner Wohnung bin ich mir sicher, dass sie absolut schimmelfrei ist.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

von schimmel hat der spezialist auch nichts gesagt, ausserdem ist das halt sehr schwer feststellbar ob schimmel vorhanden ist - kann ja auch nur ein schimmelrasen(für uns nicht sichtbar) sein.

 

wann sind sie eingezogen? wir wohnen erst seit nem halben jahr hier.

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

» von schimmel hat der spezialist auch nichts
» gesagt, ausserdem ist das halt sehr schwer
» feststellbar ob schimmel vorhanden ist - kann ja
» auch nur ein schimmelrasen(für uns nicht sichtbar)
» sein.
»
» wann sind sie eingezogen? wir wohnen erst seit
» nem halben jahr hier.
»

Ich bin vor vier Jahren eingezogen. Mittlerweile ist es durch Bekämpfung in Eigenregie besser geworden. Aber ich will es nicht verschreien.

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

das versteh ich dass man das nicht verschreien will!

danke für die antwort

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

...manchmal bildet sich der Schimmel UNTER den badezimmerfliesen und man weiß es nichtmal...

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Auch in meiner Wohnung auf B3 hatten wir Silberfische und ich kann nicht ausschließen, dass es noch immer versteckte Exemplare gibt. Bei Einzug gab es sehr viele. Mit Ködern und Insektenspray ginge sie stark zurück und tauchten dann nur mehr sporadisch auf. Jetzt habe ich seit Monaten keine mehr gesehen.

Allerdings sind sind zwischen Decke/Fußboden und Wand so große Spalten, dass dort Nachschub von unten und oben nicht zu unterbinden ist.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie habe ich vermutet, dass sich diese Viecher ziemlich verbreitet haben, was natürlich ein wenig frustrierend ist. Dadurch ist die Möglichkeit, sich von diesen unliebsamen Hausgenossen zu befreien, ziemlich reduziert, denke ich. So ein Tierchen kann bis zu 8 Jahre alt werden, das muss man sich einmal vorstellen. Ich glaube auch nicht, dass der Einsatz von Kammerjägern aufgrund der Verbreitung wirklich zielführend ist.

Ritzen und Fugen gibt es zuhauf, was eine Vernichtung nicht gerade erleichtert. In diesem Zusammenhang fallen mir die Rüsselkäfer ein, deren man ja auch nicht Herr wird. Guter Rat ist teuer. Auch ich habe alle möglichen Mittel ausprobiert - für eine gewisse Zeit wurde der Befall etwas weniger, nur kommen die S. vermutlich immer wieder von außerhalb der Wohnung.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

es kann aber trotzdem nicht schaden, wenn die Hausverwaltung bescheid weiß u. sieht dass es nicht nur in einer wohnung ist sondern ein weitreichenderes problem ist! je mehr meldungen sind desto besser

 

wir versuchen derzeit soviel wie möglich zuzumachen, ein spezialist war auch schon da.. was einige tote viecher zur folge hatte.. da wir katzen haben können wir chemisch sonst nicht viel machen

 

es gibt sicher einige, die sich nicht trauen etwas zu melden weil das vorurteil besteht, dass es mit unsauberkeit zu tun hat was aber nicht stimmt!

 

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Ja, hab ich! Zu meinem Leidwesen in allen Größen.... Ich bin hier (B6) vor 3 Jahren eingezogen und diese "Haustiere" offensichtlich von der Vormieterin übernommen. Sie befinden sich im Bad und WC. Wochenlang ist Ruhe, dann geht es wieder los mit den Viechern. Bad und WC sind tip top neu verfliest, alles ist pieksauber und trotzdem kriege ich diese ekligen Dinger nicht los. Ich habe schon alles Mögliche versucht - diese Mistviecher haben leider gewonnen. Ich glaube, dass das aber nicht wohnungsbezogen sein dürfte, weil ich sie am Gang auch schon gesehen habe.

Bin ratlos.....

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Das finde ich interessant wir wohnen auch auf B6! Habe die Viecher auch schon auf dem Gang u. in der Lifthalle gesehen.

Wir wohnen erst seit einem halben Jahr hier und anfangs haben wir sie nicht bemerkt. Ob die Vormieterin dran schuld ist weiß ich nicht.

 

Wir haben fast alle Böden neu gemacht u. bei uns ist es auch sauber, die Viecher haben mit Sauberkeit ja auch nichts zu tun. Außerdem haben wir nen Spezialisten kommen lassen u. versuchen alles so gut wie möglich abzudichten.

 

Ich habe noch die Hoffnung sie loszuwerden, bei uns sind sie in allen Räumen. Kommen auch nach einer Zeit wieder mehrere dann ist wieder kurz Ruhe. Aber wenn sich das bei Ihnen noch nicht gebessert hat nach 3 Jahren :-(((

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Bei meinem Einzug vor 3 Jahren habe ich in der gesamten Wohnung alle Böden neu machen lassen; Bad und WC wurden neu gefliest. Da ich, so wie offensichtlich Sie ebenfalls, die Viecher auch am Gang gesehen habe, vermute ich, dass die Silberfischchen auf weiten Stecken in B6 Einzug gehalten haben.

Ich glaube nicht, dass Abdichten einen Erfolg bringt, denn kleine Ritzen wird es immer irgendwo geben. Ich habe einerseits mit natürlichen Mitteln wie Lavendelöl etc. versucht, die lästigen Bewohner los zu werden (hat nix geholfen), als auch mit Chemie - ebenfalls erfolglos.

Einige Wochen war jetzt Ruhe, gestern jedoch fand ich wieder zwei "nette Jungtiere". Ich fürchte, dass da nur mehr Kammerjäger erfolgreich sein könnten, die aber weiträumig säubern müßten. Wer aber veranlaßt das....

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Hallo,

ich habe auf B4 auch mehr oder weniger häufig Exemplare, je nach Jahreszeit. Ich habe beobachtet, dass sie aus den Steigschächten kommen, bei den Durchführungen der Rohre durch die Wand.

 

Ich hatte auch schon eines im Schlafzimmer an der Wand. Angeblich laufen die nicht auf Wänden, meine aber schon... und sie sind ebenfalls 1,5cm groß.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

sorry blöde frage aber was meinst du mit steigschacht? die abzugsrohre?

 

die können auch auf der decke laufen!!! ich dachte auch dass die nur am boden laufen aber hier hab ich sie schon an der decke laufen gesehen!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Das ist ja ein Hammer — silberfischepedemie im Block c! Was sagt denn die Hausverwaltung dazu?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

» ... im Block c!

Bitte verschrei's nicht, man muss ja nicht alles haben :-O

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Hab mich vertippt: meinte natürlich Block b... lächelndes Smiley :)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Am besten ist zur Hausverwaltung gehen und melden, dann kommt ein Kammerjäger!

Wenn das aber den gesamten Block betrifft oder Stiege ist es wahrscheinlich nicht zielführend wenn das nur in einzelnen Wohnungen gemacht wird.

 

Ja, natürlich kommen die durch kleinste Ritzen, Abflüsse usw.

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Kleine frage: habt ihr beim Müllschlucker oft Müll der nicht eingeworfen wird?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

sehr selten... glaub aber nicht, dass das was damit zu tun hat

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Nein, haben wir nicht. Kein Müll, kein Schmutz - nur Silberfischchen. lächelndes Smiley :)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

wie gesagt am besten der Hausverwaltung melden!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Leider Nein — oder zum Glück! lächelndes Smiley :)

 

Aus welchem Block bist du?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

B-Block sei froh ist echt ecklig. sind uns zuerst auch nicht aufgefallen sind ja lichtscheu

in welchem Block wohnst du?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Guten Abend !

 

Wir wohnen auf B3 4 Stock und die Tierchen sind überall! Sogar im Bett, in der Badewanne, laufen am Tisch herum! D. Grösste war, mit alles drum und dran 2cm lang! 08/15 Mitteln helfen nicht ! Ich denke, so gut kann man die Wohnung gar nicht abdichten, dass die den Weg nicht wieder finden ! Was tun ?

 

Liebe Grüße

 

Kinga

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

habt ihr euch schon einmal an das gesundheitsamt gewandt?

das ist ja unmöglich so zu leben!

 

http://www.wien.gv.at/sozialinfo/content/de/10/Institutions.do?senseid=353

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

» das ist ja unmöglich so zu leben!
»

Ist mir auch unbegreiflich, bevor ich da lange und breit herum poste, gebe ich in Tante Google "Kammerjäger" ein, suche mir einen aus und lasse das Problem fachmännisch lösen.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Ps: die tiere sind nicht nur in den wohnungen sondern in den gängen u. Auch im hallenbad

Wir werden uns werden dies wie gesagt wieder melden und meine intention war noch mehr leute dazu zu bewegen es zu melden damit im ganzen block etwas passiert

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Hallo!

 

Ich finde, es war e. super Idee von Ihnen!!!!!

 

lg, Kinga

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Kammerjäger kommt nach meldung bei der hausverwaltung haben wir so gemacht weg sind sie immer noch nicht aber etwas weniger

Laut hausverwaltung kommt das nicht öfter vor

Weil es scheinbar niemand meldet also bitte hingehen und melden je mehr desto besser

Wir gehen jetzt auch wieder hin

Antworten

HTML 4.01 | Impressum