www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

Schließsystem NFC-tauglich?

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

Ist unser neues Schließsystem NFC-tauglich, oder wurde hier (so wie in der Garage) auf eine komplett veraltete Technik gesetzt?

 

NFC wäre nämlich was Genormtes und läßt sich nicht nur zum Türen öffnen, sondern auch für alles Andere einsetzen - und man spart sich nicht nur die Kosten für die Chips-Anhängseln, sondern auch, daß man am Schlüsselbund irgend ein zusätzliches Ding mitschleppen muß.

Antworten

3 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

Ups - Erklärung für die Nicht-Techniker:

 

NFC = Near Field Communication.

 

Dabei handelt es sich um einen Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten über kurze Strecken. Wurde 2002 von Philips (in Österreich!) entwickelt und ist inzwischen genormt und wird von allen Herstellern unterstützt.

Erster sehr erfolgericher Großeinsatz war die Fußball-WM 2006.

 

Eingebaut ist das System in Eintrittskarten, Smart-Cards, Kreditkarten, Mobiltelefonen, etc.

 

Sprich - es reicht aus, das Handy einstecken zu haben - und (wenn freigeschaltet) wird die Türe geöffnet, wo man rein will. Man muß nix irgendwo reinstecken oder hinhalten.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

Ich weiß zwar nicht, ob das neue Schließsystem veraltete Technik ist, würde aber behaupten, dass für die Garage(n) und die Eingangstüren die selbe Technik zum Einsatz kommt (zumindest sehen die "Sensoren" gleich aus).

 

» Sprich - es reicht aus, das Handy einstecken zu
» haben - und (wenn freigeschaltet) wird die Türe
» geöffnet, wo man rein will. Man muß nix irgendwo
» reinstecken oder hinhalten.

Hinhalten reicht ... bei den Garagen genügen einige cm Abstand.

Ob die Variante mit z.B. Handy sinnvoll wäre, wage ich zu bezweifeln ... bestenfalls als Zusatz zum Schlüssel-Anhänger-Chip. Sonst müsste man ja pausenlos das Handy mithaben -- OK, manche praktizieren das sowieso zwinkerndes Smiley ;)

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

"Sonst müsste man ja pausenlos das Handy mithaben -- OK, manche

praktizieren das sowieso zwinkerndes Smiley ;)

 

also, dazu hat man ein ja wohl? um es mitzunehmen, wenn man weggeht? leider vergesse ich es doch öfters zuhause, würde ich dann vor der eingangstür stehen und nicht hereinkönnen? nein danke, so ein schließsystem würde ich nicht wollen. wer bei der sicherheitsinfo im kaufpark war, hat gesehen wie der chip ausschaut, der ist nicht größer als ein schlüssel und den schlüsselbund muß man ja für die wohnungstür sowieso in die hand nehmen. also seien wir nicht päpstlicher als der papst, ich werde jedenfalls froh sein, wenn es endlich so weit ist, denn der gedanke wieviele schlüssel in wien herumschwirren ist nicht sehr erfreulich.

 

 

 

Antworten

HTML 4.01 | Impressum