www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Themen:

 

Antwort

[Mail nur bei Anmeldung], vor 6 Jahren

Nachdem ich festgestellt habe, dass meine Heizkörperthermostate tlw. auch nicht mehr richtig funktionieren (auch wenn sie ganz abgedreht sind, wird der Ventilstift nicht ganz hineingedrückt und der Heizkörper heizt wir verrückt), wollte ich so einen Energiespar-Regler mal ausprobieren. Ich hab' also beim conrad einen geholt (http://www.conrad.at/ce/de/product/560307/ENERGIESPAR-REGLER-K/0812040&ref=list) - das ist so ziemlich der billigste im Angebot (14.95,-), abgesehen von einem der Marke 'honeywell' (ca. 30,-) hab' ich auch keinen anderen gefunden.

 

Fazit:

- passt nicht auf den Heizkörper (M30 <--> M28)

- beiliegende Adapter helfen nicht wirklich (diverse Kunststoff-Schellen und -Ringe, Verlängerungsstift)

- Ausführung wirkt ziemlich 'filigran' (Kunststoff-Mutter)

 

Daher hab' ich gestern einen 'normalen' Herz-Thermostatregler vom Baumaxx gekauft (M28 x 15) um knapp 10,- (es gab auch noch eine teurere Ausführung um ca. 20,-, wobei ich rein optisch keinen Unterschied erkennen konnte) ... der passt jedenfalls und funktioniert.

 

Ich habe jetzt vor, die Regler aller Heizkörper gegen diese auszutauschen, schon alleine deswegen, weil ich die originalen braunen Regler eh schon immer als 'hässlich' empfunden habe.

Antworten

keine Antworten bisher

HTML 4.01 | Impressum