www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

Preisfrage

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Handelt es sich bei unseren Wohnungen um Genossenschaftwohnungen oder um Mietwohnungen?

 

lg Albert

Antworten

12 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Handelt es sich bei unseren Wohnungen um
» Genossenschaftwohnungen oder um Mietwohnungen?

Und sind tatsächlich einige davon sogar Eigentumswohnungen ... oder können es werden ?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» Und sind tatsächlich einige davon sogar
» Eigentumswohnungen ... oder können es werden ?

 

Eigentumswohnungen haben wir schon: Einige - aber wenn ich richtig informiert bin - nicht alle Penthouse-Wohnungen stehen im Eigentum.

 

Aus den Mietwohnungen können allerdings keine Eigentumswohnungen werden. Auch ein Gerücht, das sich bis heute hartnäckig hält.

 

Albert

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

es handelt sich um mietwohnungen, die von der genossenschaft gesiba gebaut wurden und dann in den besitz der aeag übergingen. drum sind wir zwar mieter aber auch aktionäre ohne - nach dem vergangenen crashjahr kann man sagen, glücklicherweise - gewinn-und verlustbeteiligung.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hallo aecommunity,

 

bravo, da bist Du klüger als ich bis vor kurzem. Willst Du das nicht gleich in die FAQ eintragen? Ich habs nämlich falsch hineingeschrieben.

 

Bis heute hält sich das Gerücht, es wären Genossenschaftswohnungen. Tatsächlich sind es Mietwohnungen.

 

Wirkliche Genossenschaften sind Atzgersdorf-Hetzendorf und einige wenige mehr. Ich weiß nicht einmal ob die GESIBA eine Genossenschaft ist. Weiß das jemand?

 

Ich befürchte, da besteht generell ein Missverständnis zwischen "Gemeinnützigkeit" und "Genossenschaft". GESIBA und AEAG sind "gemeinnützig", zweitere deswegen sicherlich keine "Genossenschaft".

 

lg Albert

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

nachtrag:

Gesiba bedeutet: Gemeinnützige Siedlungs- u Bau AG

 

meinen mietvertag habe ich auch mit der gesiba abgeschlossen und nicht mit der aeag, über die verflechtung mit der aeag bin ich mir auch nicht im klaren. alle dokumente sind und werden von der gesiba ausgestellt.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hallo aecommunity!

 

» nachtrag:
» Gesiba bedeutet: Gemeinnützige Siedlungs- u Bau
» AG

 

Schön, nur finde ich im Firmenwortlaut keinen Hinweis dafür, dass die GESIBA eine Genossenschaft wäre. Mal sehen, wenn ich mehr Zeit habe, werde ich das erfragen. Aber so wichtig ist es einstweilen auch nicht - vielleicht kommt ja noch jemand der da mehr weiß.

 

Albert

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

der teufel soll es holen, du hast RECHT!

nirgends steht was von genossenschaft - nur gesellschaft.

eine feine gesellschaft :-(

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hallo,

 

» der teufel soll es holen, du hast RECHT!

 

Damit er mich nicht holt, muss ich sagen, dass die Lorbeeren nicht mir gebühren. Ohne Hinweis hätt ich heut nicht recht.

 

» nirgends steht was von genossenschaft - nur
» gesellschaft.
» eine feine gesellschaft :-(

 

Naja, die Gesellschaft ist ja deswegen auch nicht besser oder schlechter. Wir sind halt klüger und haben jetzt tolle Mietwohnungen anstatt toller Genossenschaftswohnungen zwinkerndes Smiley ;) Man lernt nie aus ...

 

lg Albert

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

albert, ich weiß daß sich dieses gerücht hartnäckig hält. ich sage ja auch lieber, ich wohne in einer genossenschaftswohnung als in einer mietwohnung lächelndes Smiley :)

die FAQ´s greife ich nicht an, ich halte mich an die meckerecke und probleme in eigner sache.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» es handelt sich um mietwohnungen ...

das ist auch mein wissensstand. trotzdem gibt's ja immer wieder aussagen, wonach bestimmte wohnungen (die ganz oben) eigentumswohnungen sind.

 

» drum sind wir zwar mieter aber auch aktionäre

gutes stichwort. zu jeder wohnung "gehört" auch 1 aktie ... ist das eigentlich eine sozusagen "fiktive" aktie oder ist das tatsächlich ein blattl papier mit dem aufdruck "aktie" (oder so in der art) ... ich hab' nämlich nix dergleichen (ausser eben die info, dass ich auch besitzer einer solchen bin).

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

es gab einmal ein blattl papier, von meiner ersten wohnung hatte ich es verloren, war aber kein problem, von der jetztigen wohnung ist es bei der hv hinterlegt.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

» kein problem, von der jetztigen wohnung ist es bei
» der hv hinterlegt.

 

kann ich bestätigen. es gibt ja auch 1x jährlich im Wohnpark eine Aktionärs-Generalversammlung. Ich glaube da wird ja die "hinterlegte" Aktionärsschaft überprüft bevor man hingehen kann.

Antworten

HTML 4.01 | Impressum