www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

Postkasten Neu

[Mail nur bei Anmeldung], vor 11 Jahren

Soeben gesehen, auf C1,C2 werden bereits die alte Postkästen demontiert und neue Postkasten montiert.

Kann mir wer sagen warum?

Der Verfassungsgerichtshof hat doch das Gesetzt aufgehoben.

Vielleicht die Genossen auf den Versorgungsposten der GESIBA.

Freundschaft, ein ex Genosse.

Antworten

11 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 11 Jahren

Die neue Postkästen bringen eigentlich nur Nachteile und hohe Kosten.

Unser armer Briefträger braucht jetzt viel länger um die Post richtig einzusortieren und auch kleine Packerl passen nicht mehr rein.

Es würde mich echt interessieren welchem *sorry* Koffer das eingefallen ist.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 11 Jahren

Die EU-Verordnung, dass auch dem privaten Zusteller die Benutzung der Postkästen möglich macht, ist durchaus sinnvoll. Gesunde Konkurrenz hat noch niemanden geschadet - am allerwenigsten dem Konsumenten.

Die Umsetzung dieser Verordnung ist in Österreich in der Tat ziemlich 'potschert' verlaufen (wurde nicht umsonst vom Gericht wieder aufgehoben).

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

» Die EU-Verordnung, dass auch dem privaten
» Zusteller die Benutzung der Postkästen möglich
» macht, ist durchaus sinnvoll. Gesunde Konkurrenz
» hat noch niemanden geschadet - am allerwenigsten
» dem Konsumenten.
» Die Umsetzung dieser Verordnung ist in Österreich
» in der Tat ziemlich 'potschert' verlaufen (wurde
» nicht umsonst vom Gericht wieder aufgehoben).

 

da wurden laut - später wieder zurückgenommenen - eu-verordnung alle postkästen getauscht, um auch den privaten werbemittelverteiletn die chance zu geben, ihre pappenheimer zu erreichen.

was passiert jetzt?

obwohl ich an meiner wohnungstür den numerierte aufkleber "bitte kein werbematerial" angebracht habe, liegt tag für tag dieses schmierblatt, genannt tageszeitung "österreich" vor der tür.

erst seit ich zustätzlich einen zettel hingelegt habe, daß man sich diesen mist behalten könne, werde ich verschont.

wozu hat man dann das geld aufgewendet für die neuen postkästen? geld das unter eienm undefierbaren namen sicher in den betriebskosten zu unser aller lasten zu finden sein wird.

jedenfalls werde ich sehr froh sein wenn wir endlich die neue schließanlage mit chip haben, datenschutz hin und her, je mehr daten gespeichert werden um so besser. grr

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 11 Jahren

» Kann mir wer sagen warum?

 

Ich jedenfalls nicht.

Ich kann Dir aber sagen, was ich mir denke:

Kosten für die Auftragsstornierung!

 

» Vielleicht die Genossen auf den Versorgungsposten
» der GESIBA.
» Freundschaft, ein ex Genosse.

 

Bitte schreibs als Deine Meinung, begründe es oder schreibs einfach nicht anonym - siehe Forumsbedingungen in der Spalte rechts beim Posten eines Beitrags.

 

danke

Albert

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 11 Jahren

Im A-Block ist in allen Posträumen (auf den Eingangstüren), Glaskästen U1, U2 das Schreiben der Hausverwaltung aufgehängt. Es ist eine Erklärung dafür, warum die neuen Postkästen montiert wurden. Ich nehme an, dass dieses Schreiben auch in den Blöcken B + C hängt!

LG

abse44

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 11 Jahren

man kann nur hoffen, daß die kosten wirklich an die diversen privaten zusteller und verteiler aufgeteilt werden und wir die info dann auch erhalten, denn vorerst wird es aus den rücklagen bezahlt.

im übrigen bin ich mit den postkästen zufriedener als mit den alten, früher hat der briefträger alles "reingewutzelt", jetzt liegt alles schön sauber drin, platz ist ausreichend und da ich fast nichts per post erledige, kann man bei mir auch nichts wichtiges rausstehlen.

(freu mich aber auf die namenskärtchen, hihi)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

da wurden laut - später wieder zurückgenommenen - eu-verordnung alle postkästen getauscht, um auch den privaten werbemittelverteiletn die chance zu geben, ihre pappenheimer zu erreichen.

was passiert jetzt?

obwohl ich an meiner wohnungstür den numerierte aufkleber "bitte kein werbematerial" angebracht habe, liegt tag für tag dieses schmierblatt, genannt tageszeitung "österreich" vor der tür.

erst seit ich zustätzlich einen zettel hingelegt habe, daß man sich diesen mist behalten könne, werde ich verschont.

wozu hat man dann das geld aufgewendet für die neuen postkästen? geld das unter eienm undefierbaren namen sicher in den betriebskosten zu unser aller lasten zu finden sein wird.

jedenfalls werde ich sehr froh sein wenn wir endlich die neue schließanlage mit chip haben, datenschutz hin und her, je mehr daten gespeichert werden um so besser. grr

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

Wie lange werden wir eigentlich noch mit "Österreich" zwangsbeglückt?? Ich mag dieses Blattl nicht und habe und werde es auch nicht abonnieren.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 11 Jahren

» (freu mich aber auf die namenskärtchen, hihi)

 

Du meinst das selber basteln?

 

Im aeprint überlege ich gleich ein Feld mit den richtigen Schnittmarkierungen zu machen. Dann muss man nicht runter, wieder rauf, schneiden, runter, passt eh nicht, wuascht irgendwie rein damit.

 

Was meinst?

Albert

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 11 Jahren

» » (freu mich aber auf die namenskärtchen, hihi)
»
» Du meinst das selber basteln?
»
» Im aeprint überlege ich gleich ein Feld mit den
» richtigen Schnittmarkierungen zu machen. Dann muss
» man nicht runter, wieder rauf, schneiden, runter,
» passt eh nicht, wuascht irgendwie rein damit.
»
» Was meinst?
» Albert
»
»

 

genau das war gemeint, hat uns nämlich ein vöglein schon vorgezwitschert beim community treff

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 11 Jahren

» » (freu mich aber auf die namenskärtchen, hihi)
»
» Du meinst das selber basteln?
»
» Im aeprint überlege ich gleich ein Feld mit den
» richtigen Schnittmarkierungen zu machen. Dann muss
» man nicht runter, wieder rauf, schneiden, runter,
» passt eh nicht, wuascht irgendwie rein damit.
»
» Was meinst?
» Albert
»
» wäre super! nur: wie lange müssen wir darauf warten? hehe

abse44

 

 

Antworten

HTML 4.01 | Impressum