www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

Neuer (alter)Sicherheitsdienst

[Mail nur bei Anmeldung], vor 4 Jahren

Hallo

 

Haben erfahren das der jetzige Sicherheitsdienst ab Dezember nicht mehr für unsere Anlage tätig sein wird. Neuer Sicherheitsdienst ist angeblich wieder die Firma Pedus. Würde gerne wissen was ihr davon haltet.

Antworten

5 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 4 Jahren

» Würde gerne wissen was ihr davon haltet. »

 

 

wahrscheinlich gibt es verträge für eine gewisse zeit und nachher eine ausschreibung. das finde ich absolut gut und richtig denn all zu viel gewissheit ist nicht unbedingt der qualität förderlich.

 

pedus wird sich sicher sehr bemühen, diesen nun erhaltenen vertrag gut zu erfüllen um auch bei der nächsten ausschreiben wieder zum zug zu kommen. denn es kommen hoffentlich nicht nur finanzielle belange aus auswahlkriterien in frage.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 4 Jahren

Na kann ja nur besser werden.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 4 Jahren

» Na kann ja nur besser werden.

 

welche beschwerden hast du?

da ich doch öfters sicherheitsleute in den garagen sehe (etwas das mir wichtig ist) und ich sonst noch nie hilfe gebraucht habe/hätte die es nicht gab, kann ich mich deiner aussage nicht anschließen.

 

oder ist das einfach eine typisch wienerische raunzerei?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 4 Jahren

Nö, keine Raunzen, ein Beispiel, vor 3 Wochen sah ich von meiner Terrasse aus jemanden vor dem Eingang zu C3 U2 liegen die Leute machten einen Bogen und gingen über die Treppe in O1 rein, ich konnte nicht selbst runter gehen da ich meine 2 drei Jährigen Enkerl zu Besuch hatte und alleine war, also rief ich den Wachdienst an (bevor jetzt kommt hättest die Polizei oder Rettung angerufen, die irren auch nur im Wohnpark herum wie ich oft Nacht durch herum irrende Blaulichter bemerke).

Nach ca. 5min. sah ich diesen vom Kaufpark kommend Richtung B4 gehen (besser gesagt schlendern) also nochmal angerufen und diesem den Weg nach C3 erklärt (was nicht so einfach war da der Mann schlecht Deutsch gesprochen hat, als er endlich vor Ort war hat er erstmals einige Fotos Gemacht und dann den liegenden mit dem Fuß an gestupst, zum Glück hat sich der Typ als besoffener herausgestellt denn er torkelte dann Richtung C1.

Und was ist mit dem adipösen Wachter der immer nur im Kaufpark ist, ich sehe den nur in seinem Kobel lesend sitzen oder mit Verkäuferinnen schmähführen.

Da gibts dann noch eine Blonde zarte Wachter Dame die stets telefonierend durch die Garage geht.

Kannst dich noch vor Jahren erinnern als wir einen Wachdienst hatten der Uniformiert und mit Hunden (an der Leine) patrouillierte. Das war ja dann einigen zu Militant.

Aber was solls, man bekommt das was man zahlt.

Und meine Autos sind eh Vollkasko (bzw. Teilkasko) versichert.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 4 Jahren

» Nö, keine Raunzen, ein Beispiel, vor 3 Wochen sah
» ich von meiner Terrasse aus jemanden vor dem
» Eingang zu C3 U2 liegen die Leute machten einen
» Bogen und gingen über die Treppe in O1 rein, ich
» konnte nicht selbst runter gehen da ich meine 2
» drei Jährigen Enkerl zu Besuch hatte und alleine
» war, also rief ich den Wachdienst an (bevor jetzt
» kommt hättest die Polizei oder Rettung angerufen,
» die irren auch nur im Wohnpark herum wie ich oft
» Nacht durch herum irrende Blaulichter bemerke).
» Nach ca. 5min. sah ich diesen vom Kaufpark
» kommend Richtung B4 gehen (besser gesagt
» schlendern) also nochmal angerufen und diesem den
» Weg nach C3 erklärt (was nicht so einfach war da
» der Mann schlecht Deutsch gesprochen hat, als er
» endlich vor Ort war hat er erstmals einige Fotos
» Gemacht und dann den liegenden mit dem Fuß an
» gestupst, zum Glück hat sich der Typ als
» besoffener herausgestellt denn er torkelte dann
» Richtung C1.
» Und was ist mit dem adipösen Wachter der immer
» nur im Kaufpark ist, ich sehe den nur in seinem
» Kobel lesend sitzen oder mit Verkäuferinnen
» schmähführen.
» Da gibts dann noch eine Blonde zarte Wachter Dame
» die stets telefonierend durch die Garage geht.
» Kannst dich noch vor Jahren erinnern als wir
» einen Wachdienst hatten der Uniformiert und mit
» Hunden (an der Leine) patrouillierte. Das war ja
» dann einigen zu Militant.
» Aber was solls, man bekommt das was man zahlt.
» Und meine Autos sind eh Vollkasko (bzw.
» Teilkasko) versichert.
»

 

alles klar!

ich geh ja nicht oft in den kaufpark, aber gegen einen wachdienst mit hund hätte ich absolut nichts einzuwenden. wenn dem so ist - vielleicht wirds besser.

Antworten

HTML 4.01 | Impressum