www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

Nachbarsleben

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Hallihallo,

 

ich weiß es ist eigentlich immer ein leidiges Thema aber dennoch würde mich mal interessieren wieviel man hier in Alt Erlaa von seinen Nachbarn hört und ob es zwischen A,B und C-Block irgendwelche schalltechnischen Unterschiede gibt.

Wir hören z.B. den Fernseher unserer unterhalb Nachbarn sehr gut und deutlich und von oben kommen so komische knallende Geräusche über den Boden/Decke und ab und zu so ähnliche Geräusche wie Schublade auf- und zumachen. Hört ihr auch solche Geräusche? Wäre mal interessant zu wissen zwinkerndes Smiley ;).

 

Vielen Dank und Liebe Grüße.

 

Antworten

12 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Vielen lieben Dank für euer Feedback und eure Infos! zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Ich höre gelegentlich Hundegebell und Kinderlärm von oben. Ist aber nur störend, wenn es spät nachts bei geringem Umgebungsgeräuschpegel passiert. Auch Waschmaschine von oben is knapp oberhalb der Wahrnehmbarkeitsgrenze. Insgesamt erscheint mir in meinen Bereich (B3) die Schalldämung ok.

 

Gegen einen Mitbewohner der zwei Stockwerke unterhalb von mir am anderen Ende des Ganges um Weihnachten herum auch Feiertags Estrich und Wände für Verkabelung aufscheiden ließ, hilft auch die beste Schalldämmung nichts. Der wurde von den Nachbarn bis 10 Stockwerke unter ihm beinahe gelyncht bevor die HV einschritt.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

wohne im c block und höre dumpfe geräusche wenn mein nachbar mit seiner superduper tonanlage musik hört. höre von unten und oben kaum was, allerdings überträgt sich manches über die abluft-anlage. hier hört man zb hundegebell oder babyschreien, obwohl in meinem direkten umfeld keiner einen hund oder ein baby hat zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

nachtrag: lärmtechnisch das schwächste glied ist hier eindeutig die wohnungstüre. leider hört man fast alles was am gang passiert wenn man auch die türe zum vorzimmer offen hat. selbst wenn man die schließt sind leider noch einige dinge (zb stöckelschuheabsätze, gang-türe öffnen oder sprechen) zu hören. hier müsste es meiner meinung nach dickere türen geben, die den schall besser schlucken, denn der lärm geht ja leider nicht nur IN die wohnung, sondern aus der wohnung heraus.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

seit meine standard wohnungstür vor vielen jahren auf eine brandschutztür mit zuzahlung auf gleichzeitig sicherheitstür getauscht wurde, sind 08/15 ganggeräusche vergangenheit.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

wie teuer war der spass?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

das war noch zu schillingzeiten, ich glaube so um die 12.ooo,-- ats. aber ich habe diese investition nie bereut!

es gibt sicher noch für sicherheitstüren förderungen!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

wird die sicherheitstüre im falle eines auszuges auch abgelöst?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

ich denke das kommt darauf an, wie lange du sie shcon hast. es gibt ja für alles eine "abschreibzeit". d.h., nach ca. 10 jahren kriegst sicher nichts mehr. aber nach 2 jahren sicher.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Als ich in meine Wohnung auf B2 gezogen bin hab ich ganz normal Ablöse für die Sicherheitstür bezahlt.

L

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Die Schallübertragungen aus dem oberen Stock sind bei uns enorm. Wir wohnen auf C

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

lärm von unten !

 

ich habe einen anscheinend schwerhörigen nachbarn unter mir, der uneinsichtig war was radio und tv lautstärke betraf. weg zur hv, mediation und dann wurde es besser. aber nicht immer.

 

also rief ich einmal über die haussprechanlage an und bat, den fernseher leiser zu stellen, da ich selbst ein tv-gerät habe. haha, er meinte das sei das radio! also nicht einmal klug genug, es abzustreiten, man hörte es auch auf seinem gang laut.

 

jedenfalls gab ich ihm den tipp, es doch mit kopfhörern zu versuchen und seit jetzt schon längerer zeit ist ruhe.

 

von oben ist es sicher schwieriger, aber ein gespräch würde ich trotzdem versuchen, manchmal wissen die leute gar nicht wie hellhörig das haus ist. viel glück!

Antworten

HTML 4.01 | Impressum