www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Mieten-Unterschiede im WP

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Immer wieder höre ich von unterschiedlich hohen Mieten im WP. Dass es zwischen den Blöcken Unterschiede gibt leuchtet mir ein. Allerdngs gibt es auch im selben Block Unterschiede. Ich zahle beispielsweise für 94+13m2 eine m2-Miete von € 9,78 bzw. € 8,87 wenn die Loggia in die Miete einbezogen wird. Ein bekannter bezahlt für 110+120m2 € 9,09 bzw. € 4,34 im selben Block (B3 bzw. B4)

Kennt jemand die Richtlinien für die Preisgestaltung? Nehmen die Mieten mit dem Stockwerk zu?

Antworten

2 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Da ich doch schon jahrzehmte hier wohne, weiß ich nur, das sich die unterschiedlichen Mieten ja aus mehreren Komponenten zusammensetzen. darunter fallen EVB1 und EVB2 ( = Erhaltungs und Verbesserungsbeitrag ) der bis zu einer gewissen Höhe vom Vermieter für eben Erhaltungsmassnahmen ausgeschöpft werden kann. Und da der A- Block der älteste ist, denke ich, das dieser Beitrag da wohl ausgereizt sein wird.

Auch zahlt man für eine Terasse ( offene Fläche ) meiner Information 1/3 des m2 Preises und für eine Loggia 1/2 des m2 Preise.

Daher ergeben sich vermutlich die Mietpreisgsamtunterschiede, da die Loggien und Terassengrössen sehr unterschiedlich sind.

Außerdem sind beim A-Block ausfinanziert, d.h. die Bewohner zahlen keine Gebäudekosten via Kredit mehr zurück. Allerdings wie ich von Freunden erfuhr wurden da die obgenannten EVB Beiträge erhöht weil doch sehr viel zu reparieren ist, was die Mietreduktion nicht sehr spüren lies.

Ich darf mit meiner Mietminderung noch etwas warten, da mein Block jünger ist.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 5 Jahren

Was ich mich erinnern kann war damals der WIBEBA Skandal mit Preisabsprachen usw. (wie sich doch die Dinge wiederholen) was die Baukosten erhöhte, auch wurde im "A" Block zur Entlüftung auch eine Belüftung eingebaut (mittlerweile längst deaktiviert).

Das alles hat die Baukosten erhöht und die damit verbundenen Mietkosten.

Der "C" Block ist der günstigste, da man bei der Errichtung aus den "Fehlern" der beiden anderen Blöcke gelernt hat und bei den Ausschreibungen besonders bzgl Unregelmäßigkeiten und Preisabsprachen geachtet wurde.

Meine Übersiedlung 1985 vom "A" Block in den "C" Block war eine meiner klügsten Entscheidung und spart mit bei gleichem Wohnungstyp monatlich jede Menge € lächelndes Smiley :)

Alles weitere hat ja WP Bewohner schon erklärt.

Antworten

HTML 4.01 | Impressum