www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

Klebeparkett

[Mail nur bei Anmeldung], vor 27 Wochen

Ich möchte den derzeitigen Boden in meiner/m Küche-Wohnraum durch einen Klebeparkett (wie z.B. hier https://www.meyerparkett.at/indoor/parkettboden/klebeparkett gezeigt) ersetzen lassen.

 

Weiss hier jemand, ob ein solches Klebeparkett (z.B. im Unterschied zu einem "schwimmend" verlegten Parkett) beim erforderlichen Ansuchen um Bauliche Änderung an die Hausverwaltung ohne weiteres akzeptiert wird. Das Handbuch für Mieterinnen und Mieter erwähnt nur Einschränkungen bzgl. Fließen- und Steinböden, also nehme ich an, die richtige Antwort ist ja. Hat hier jemand entsprechende Erfahrungen aus erster Hand und kann das bestätigen?

 

Übrigens würde ich bei dem Tausch auch ein Stück Fließenboden im Küchenbereich mitersetzen, d.h. die Lärmdämmung nach unten also möglicherweise verbessern.

Antworten

keine Antworten bisher

HTML 4.01 | Impressum