www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

Kaufpark

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Um nicht jetzt beim Thema "Wird der Wohnpark" kopiert zu sehr abzuweichen, dachte ich mache hier ein neues Thema auf, weil ich hierzu eigentlich auch ein bisschen Wehmut habe.

 

Ich kenne den Kaufpark schon seit meiner Schulzeit, jedoch fand ich diesen immer sehr "langweilig".

 

Er hat sich in den letzten Jahren natürlich verbessert, jedoch finde ich die Geschäfte grösstenteils dort eher "Tot-langweilig".

 

Es gibt kaum etwas im Kaufpark, dass mich bewegt dort hinzugehen, ausser wenn ich von der Ubahn komme, schnell zum Billa rein, obwohl das überleg ich mir eh auch 5mal weil ich dort immer ewig anstehe.

 

Das Gewusst wie ist auch super, aber sonst?

Dieses Ur-Alt Flohmarktgeschäft, oder diese Ur-Alt Kleidermoden die völlig überteuert sind, das übertrieben Große Asia Restaurant. Im 2en Stock lebt überhauptnix ausser die Pezi Stubn lächelndes Smiley :)

 

Naja wie Bodypainter schon schrieb könnte man hier deutlich mehr effektives für die Bewohner machen. Das Feeling der 70er zu behalten find ich aber nicht so schlecht eventuell etwas noch aufpeppen, da eh alles schon zu über-modernisiert ist, jedoch neue Geschäfte die Laufkundschaft bringen finde ich auf jeden Fall Angebracht.

 

Der Bipa ist übrigens auch meine Nr.1, dort war ich eigentlich am öftesten.

 

Im großen und ganzen muß ich sagen, dass die Kaufpark Geschäfte hauptsächlich eher für die ältere Generation abgestimmt ist, für die Jungen ist dort nix.

Antworten

24 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ich finde, dass hier im Kaufpark ein Bekleidungsgeschäft mit günstigen Preisen und brauchbarem Sortiment fehlt.

Die vorhandenen Bekleidungsgeschäfte sind entweder überteuert und Kindermode passt wohl auch nicht mehr zu mir. zwinkerndes Smiley ;)

Ein kik, H&M, oder C&A würde mich echt freuen im Kaufpark.

Ausserdem fehlen mir ein Pagro oder Libro sowie ein Baumarkt, da ja Praktiker weg ist.

Als Alternative zum Baumarkt wäre auch ein Saturn oder Ditech fein.

Ganz toll wäre auch noch ein kleiner Bastelladen wo man Wolle, Knöpfe und kleine Geschenke kaufen kann.

Das ganze aber bitte intelligenter als Lana Mia es umgesetzt hat und auch freundlicher. zwinkerndes Smiley ;)

Statt der Kebab Bude bei der U6 wäre mir ein Schnitzelhaus lieber.

Mc Donalds muss ich auch keinen haben - der nächste ist ja nur ein paar U6 Stationen weiter in Meidling.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Das mit dem Baumarkt, das war ja ein extremer Luxus den vor der Tür zu haben.

Wo gibt es "in der Stadt" schon einen Baumarkt? Die sind fast alle riesengross und praktisch nur mit dem Auto zu erreichen - weil, schwere Sachen kann man eh nicht mit den Öffis transportieren. Ein kleiner Farbkübel geht schon noch oder kleines Werkzeug.

 

Mit dem 66A wäre man aber sogar in 7 (Fahr-) Minuten beim Mega-Baumax in der Sterngasse. Der ist mir auch aus irgendwelchen Gründen auch sympathischer als der Praktiker damals.

 

Steffl

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ja ich fahre jetzt auch immer zu Baumax mit dem 66A.

Wie gesagt wäre nur eine Möglichkeit wieder einen Baumarkt hier anzusiedeln.

Der Praktiker ist ja gut gegangen nur hat sich der Metro Konzern in Österreich mit der Marke Praktiker zurückgezogen.

Kann meinetwegen auch ruhig ein Saturn, Ditech oder Hofer rein.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» Kann meinetwegen auch ruhig ein Saturn, Ditech
» oder Hofer rein.

Mir wär' ein Saturn/Media-Markt recht.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Saturn ja, Media Markt nein.

Gehören zwar zusammen aber Saturn ist mir vom Image her symphatischer als Media Markt.

Ist zwar auch unwichtig aber Media Markt hat auch nicht so einen geilen Weihnachtshasen. zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Hofer!! Bitte einen Hofer!!! Fänd ich wirklich super!!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» Hofer!! Bitte einen Hofer!!! Fänd ich wirklich
» super!!

 

kommt mit ziemlicher sicherheit nicht, da es im umkreis von ca. 2 km bereits 5 filialen gibt.

 

http://www.yellowmap.at/Filialfinder/HTML/PoiIsoPartner.aspx

 

da es ein sehr große verkaufsfläche ist, mit obergeschoß, würde sich ja direkt eine markthalle mit allerlei frischprodukten anbieten. (am besten eine dependance vom großmarkt -zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

stimmt allerdings!

Ich wundere mich echt wieviele die in keiner umgebung an Hofer Fililen bauen..

die schiessen raus wie die schwammerln lächelndes Smiley :)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ich denke das gebäude ist so groß, da passen sicher 3-4 große geschäfte rein.

 

Ein Hofer

Ein H&M oder C&A

Ein Müller wäre auch total cool

 

mal sehen, ich hoffe 2008 passiert was dort

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» Ich denke das gebäude ist so groß, da passen
» sicher 3-4 große geschäfte rein.
»

Da wird so schnell sicher nichts reinkommen, erstens gibts da keine Klimaanlage (der Spar hat ja auch keine) und welche Firma mietet sich da ein, kann mich einmal im Juli oben im Praktiker erinnern 40°+, und zweitens ist kein Bedarf.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

WELCHES GESCHÄFT FEHLT??? (bitte posten)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

H & M, NIEDERMEYER, MC DONALDS

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Also Mc Donalds will ich hier nicht haben, bei unserer alten Wohnung am Liesinger Platz hatten wir einen und sind ständig dazu verleitet worden dort hinzugehen :( seit wir dort nimma wohnen, waren wir schon eiwg nicht mehr. Ausserdem für die Kinder nicht gerade gesund und förderlich. Also Mäci für mich NEIN lächelndes Smiley :)

 

ICh als Frau wäre über einen Takko, C&A oder H&M glücklich, jedoch ist die Frage bezüglich der passenden Geschäftsgröße.

 

 

Statt dem Delka will ich bitte einen Deichmann zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

ich will auch keinen mc donalds hier. aber er ist ein magnet für viele und würde definitiv für mehr leben hier sorgen. ein problem ist ja, dass sehr wenige leute in den kaufpark gehen, weil sie eben auch kaum anreize hier finden.

 

mir fällt gerade was anderes auf: nicht nur "in der wiesn" gab es das große geschäftesterben, auch der praktiker wurde ja bis jezt nicht "nachbesetzt".

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» ich will auch keinen mc donalds hier.

ich sicher auch nicht, aber darüber brauchen wir uns ohnehin keine gedanken zu machen, denn ohne parkplatz bzw. drive-in gibts keinen mac.

ich würde aber auch für einen kik oder einen deichmann nicht gerade einen freudensprung machen, billigsdorfer fetzen- und hatschengeschäfte etc. gibt es gleich ein paar hundert meter weiter in der breitenfurterstraße/sagedergasse neben dem hofer und an jeder anderen ecke in wien findet man den gleichen käse.

» auch der praktiker wurde ja bis jezt nicht "nachbesetzt".

das ist wirklich ein phänomen! seit 1 1/4 jahren kann man es sich leisten, diese fläche leer stehen zu lassen. weiß man wem das lokal gehört? der interspar gruppe?

 

wer kann sich noch erinnern wo einmal das postamt war? in der erlaaer straße vis-a-vis vom schloß alterlaa? das lokal mit den großen dreckigen auslagen? da es mich verwundert hat, daß es sich die gemeinde leisten kann, so lange raum ungenützt zu lassen habe ich im vorjahr eine "anfrage" an den bürgerdienst geschickt, denn dieses haus ist als ganzes neben den neuen ein schandfleck. es soll angeblich vermietet sein - (ich war der meinung - und ganz ehrlich, bin es noch immer) daß das nicht stimmt und selbst wenn, kann man als wiener wohnen von seinen mietern nicht verlangen, daß sie für sauberkeit sorgen. genau davor ist eine bushaltestelle, sehr sympathisch, wirklich.

aber gut, ÜBERALL kann ja unser bezirksvorsteher nicht sein, gibt ja so viel zu eröffnen -trauriges Smiley ;(

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» » ich will auch keinen mc donalds hier.
» ich sicher auch nicht, aber darüber brauchen wir
» uns ohnehin keine gedanken zu machen, denn ohne
» parkplatz bzw. drive-in gibts keinen mac.

Wenn es Kunden bringt und damit das Viertel mehr belebt wird, warum nicht? Andererseits..der Dornröschenschlaf des hiesigen Geschäftsviertels bringt doch auch Vorteile (weniger Verkehr..)

 

» ich würde aber auch für einen kik oder einen
» deichmann nicht gerade einen freudensprung machen,

Ich auch nicht, denn KIK steht für (a) Mitarbeiterausbeutung in Reinkultur und (b) Förderung der Kinderarbeit im Fernen Osten. Schon aus moralischer Sicht kann man bei KIK eigentlich nicht einkaufen.

 

» » auch der praktiker wurde ja bis jezt nicht "nachbesetzt".
» das ist wirklich ein phänomen! seit 1 1/4 jahren
» kann man es sich leisten, diese fläche leer stehen
» zu lassen. weiß man wem das lokal gehört? der
» interspar gruppe?

Die Frage stelle ich mir auch jedes Mal, wenn ich dort vorbeigehe. Unser Hans Dampf in allen Gassen sollte vielleicht einmal mit den diversen Vermietern (Wiesenstadt, Kaufpark, Gewerbepark, Atrium-Markt) einen Masterplan erstellen (od. zumindest inszenieren, dass sich die Verantwortlichen 'mal gemeinsam an einen Tisch setzen. Ich bin sicher, da könnte ein vernünftiges Ergebnis herauskommen, wodurch (a) das Geschäftssterben eingeschränkt und (b) leerstehende Objekte leichter vermietet werden könnten.

 

» aber gut, ÜBERALL kann ja unser bezirksvorsteher
» nicht sein, gibt ja so viel zu eröffnen -trauriges Smiley ;(

*Niederbrich vor lachen*

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

DIESE SHOPS FINDE ICH SUPER!!! (bitte posten)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

BIPA, BILLA, SPAR, DELKA, ANKER

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Gewusst wie! Der ist super groß und tolle Sachen die es nicht überall gibt! Billa ist ok,Bipa ist ok und Radatz sicher auch für nicht Vegatarier. Spar ist eigentlich auch ganz super.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

stimmt, "gewusst wie" ist auch ok. allerdings ist er so versteckt hinter der wendeltreppe, und das ganze flair von diesem schrecklichen raum zieht hier das arme geschäft runter. aber was ist so schlimm an diesem raum??? für mich ist es unter anderem diese schreckliche decken-verkleidung und vieles andere von dem design das vielleicht vor 20 jahren modern war, jetzt aber nicht mehr ist. sogar die scs hat ja deshalb ein großes redesign gemacht. wäre beim kaufpark auch eine gute investition.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

DIESE SHOPS SIND O.K. (bitte posten)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

PALMERS, DROGERIE

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

DIESE SHOPS MAG ICH NICHT SO (bitte posten)a

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Flohmarkt Stube (hat mich noch nie interessiert), der Riesen Asia im Kaufpark (würde ich kleiner machen und noch ein geschäft dazu), Delka (ist überhaupt nicht mein geschmack), Sämtliche KLeidergeschäfte..alles nichts für mich

Antworten

HTML 4.01 | Impressum