www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

Heizkörperthermostate

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Nach über 20 Jahren haben in meiner Wohnung die Heizkörperthermostate ihren Geist aufgegeben, ok soll sein.

Wollte welche kaufen, aber im Sanitärfachhandel wurde mir gesagt das es verschiedene gibt und ich schon wissen sollte welche.

Auch gut also rief ich Donnerstag 29.11 in der HV an, das heißt ich wollte, denn zwischen 9.00 u. ca. 14.00 hebte auf keiner der 3 Klappen jemand ab, (sehr ungewöhnlich denn normal klappts ganz gut, nunja so gegen 15.00 gelang es mit und ein mir unbekannter (Lehrling) ging ans Tel. Ich erklärte eben mein Problem und wollte wissen welche Marke Nr. ich brauche, die Stimme am anderen ende war damit überfordert und rief etwas durch die HV, irgendetwas wurde ihm von Weibl. Stimmen zugerufen und er erklärte mir das kann man nicht so sagen aber ich könnte über die HV bestellen usw., das war mir aber zu kompliziert.

Also rief ich nochmals an und drückte die Nr. 6 (Installateure) und siehe da es ging sofort wer an die Leitung, ein sehr netter Mann der mir erklärte gar kein Problem ich solle sagen wann jemand kommen kann und es werden die Thermostate getauscht (Preis p. St. ca. 13.00.-).

SUPER um 17.00 läutete es bei mir, der Meister war da wechselte alle Thermostate, ich zahlte für 4St. €52.- und war Happy.

Als ich auch noch über den unnötigen Heizkörper im Bad klagte entfernte er diesen auch noch gleich.

Danke Haustechnik, super Service.

Antworten

4 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Also bei uns hat der Tausch auf 0 Thermostate problemlos geklappt.

Die HV verwendet Thermostate der Firma Herz.

Im Fachhandel kosten die Dinger ungefähr 25-30 Euro.

Praktiker hatte sie aber der hat ja leider aufgegeben und nun dauert es wohl noch Jahre bis da wieder was reinkommt vorne beim Interspar... :-/

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Leider kein editieren in diesem Forum möglich, daher hier der Nachtrag.

Die Thermostate natürlich mit Offizieller Rechnung der HV.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

whow, man darf den heizkörper im bad abmontieren??? ich habe ihn noch nie eingeschaltet, er ist absolut unnötig zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Ja da haben sie echt recht.

Ich bräuchte den Heizkörper im Bad auch nicht wirklich.

Dann könnten meine Standschränke schön an der Wand stehen und ich bräuchte bei der Fernwärmeablesung nicht immer alles wegschieben.

Antworten

HTML 4.01 | Impressum