www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

HURRAAAA !!!!!!!!!!

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

die neuen chip sind endlich da und funktionieren super!

von mir aus könnte die parallelphase viel früher enden.

ich habe nur bedenken, ob er nicht abbricht, wenn man ihn bei den anderen schlüsseln im schlüsseltascherl hat. diese negative erfahrung habe ich nämlich mit einem ersatz - autoschlüssel bzw. startschlüssel gemacht, der ist mir auch gebrochen.

wenn das dann jedesmal 16,50 € kostet, kann das teuer werden. oder gilt der kostenersatz nur bei verlust und nicht bei bruch, weiß das jemand?

Antworten

16 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

wenn das elektronische schließsystem kommt, wird ja der turmschlüssel somit hinfällig. wie schauen die schlösser dann aus, werden die schlüssellöcher dann komplett weggenommen, bleiben die alten schlösser oder kommt dann zusätzlich zum elektronischen schloß noch ein weiterer neuer schlüsselzylinder der zwar sperren kann, aber die alten turmschlüssel nicht mehr hinein lässt? wenn ja: wie kompatibel werden diese schlösser dann mit dem Z-(post)-schlüssel sein?

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

» die schlösser dann aus, werden die schlüssellöcher
» dann komplett weggenommen, bleiben die alten

 

ja. soweit ich weiß etwa im nächsten frühjahr.

 

» ja: wie kompatibel werden diese schlösser dann mit
» dem Z-(post)-schlüssel sein?

 

Nicht, das ich wüsste. Aber Vorsicht ist die ...

 

Wär ja so praktisch, damit Essen-auf-Rädern und der Installateur gleich rein kann zwinkerndes Smiley ;)

 

Aber zumindest erstere Genannten bekommen ja einfach einen Chip, der nur den wirklich notwendigen Weg öffnet.

 

Die Schlösser kommen also eindeutig ohne Ersatz weg!

 

lg Albert

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

Hi,

 

was ich gesehen habe, wird nun endlich auch bei der garage..beim Zugang zu den Aufzügen die Karte benötigt um dorthinzukommen.

Weil jetzt kann ja quasi jeder ohne Schlüssel mit dem Aufzug rauffahren.

 

Das find ich auch toll, dass dieses Problemchen damit nun beseitigt ist.

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

Ich hab solche Chips seit etwa 10 Jahren. Gebrochen sind sie mir etwa alle 2 Jahre. Nur hab ich nie was für den Austausch gezahlt, weil die eigntlich nix kosten (im Einkauf kosten sie ja nur ein paar Cent...)

 

So recht drauf freuen tu ich mich nicht, weil es jetzt die Gelegehnheit gegeben hätte, ein geschietes System einzuführen, wo man nix irgendwo hinhalten muß, weil wenn man die Häönden voll hat mit Kind und Einkauf, dann mu´ß man erst recht den Schlüsselbund wo rauskramen...

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

.... wo man nix irgendwo

» hinhalten muß, weil wenn man die Häönden voll hat
» mit Kind und Einkauf, dann mu´ß man erst recht den
» Schlüsselbund wo rauskramen...

 

 

hättest du lieber ein schließsystem mit spracherkennung oder mit daumenabdruck, da mußt aber auch das was du in händen hast, weglegen, oder lieber augenkontakt mit einem ? was auch immer ? ????????????

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

neinnein, eh nix ausgefallenes, einfach so, wie's sonst überall implementiert wird... Wo es ausrecht, daß man den Schlüsselchip einstecken hat - und ihn nicht rauskramen muß.

 

Es würde ja auch niemand auf die Idee kommen, bei einem Laufwettbewerb von den Teilnehmern zu verlangen, mit ihrem Chip, der normalerweise am Schuh ist, zu einem Meßfeld zu gehen und den Chip draufzuhalten...

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

Kennst Du schon den 5-Meter-Funkchip-Witz?

 

Frau, deren Chip in 5 Meter Entfernung die Tür zum Dachbad geöffnet hat: "Haben Sie überhaupt einen Chip?"

 

Er: "Soll ich ihn rausholen?" (Greift zum Schlüssel in der Badehose)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

tz tz

das ist keine beantwortung meiner frage !

ich habe übrigens gestern über havis die frage - ob kostenloser austausch bei bruch - an die hv gestellt, bisher aber noch keine antwort. wahrscheinlich hat man das vorher nicht bedacht und muß erst darüber nachdenken -:(

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

» tz tz
» das ist keine beantwortung meiner frage !

 

Ich hab auch nicht Dir geantwortet, sondern dem Bildermacher!

 

lg Albert

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

hi albert

sei nicht so rechthaberisch, sonst komm ich und klopf dir den hintern aus -zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

ich warte noch auf die schriftliche bestätigung des anrufes der hv, aber der stand ist zur zeit so:

wenn ein schlüssel bricht, ist das ein technisches problem und wird nicht kostenlos augetauscht. sollten sich die fälle mehren, wird man sich bereit erklären ! mit dem lieferanten zu reden!

wie kann der einzelne das kontrollieren? zuerst bezahlt man auf jeden fall auch bei bruch. also hütet die chips wie euren augapfel!

sobald die mail da ist werde ich sie reinstellen.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

Antwort der HV betreffend kostenlosem Schlüsselaustausch bei Bruch:

 

Sehr geehrte .......

Betreffend Chip/Anhänger

Es werden handelsübliche Anhänger verwendet. Diese Art von Anhänger ist schon länger in der Praxis in Verwendung und hat sich bewährt.

Der Austausch der Chip/Anhänger erfolgt nicht kostenlos.

mit freundlichen Grüßen

WOHNPARK ALT ERLAA

Name .....

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

wie werden eigentlich die enormen Kosten gerechtfertigt?

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

na vielleicht bin ich hinterwälderisch, aber so etwas habe ich noch nirgends erlebt. weder in einem hotel, noch auf hoher see auf dem schiff, noch früher beim schifahren (das ist allerdings schon ein paar jahrl her -zwinkerndes Smiley ;). in jeder firma muß man einen ausweis entweder wo durchziehen oder eben anhalten, z.b. bei mobilkom oder ibm.

bitte klär mich auf, WO ist das, wo man reingehen kann, obwohl das schlüsseltascherl mit chip (das ich spätestens bei der wohnungstür sowieso brauche, es sei denn, du bist wie bill gates vernetzt) in der handtasche zuunterst liegt. unter führerschein, geldbörsel etc...... bitte.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

*hihi*

 

wo du recht hast, hast du recht lächelndes Smiley :)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

» So recht drauf freuen tu ich mich nicht, weil es
» jetzt die Gelegehnheit gegeben hätte, ein
» geschietes System einzuführen, wo man nix irgendwo
» hinhalten muß, weil wenn man die Häönden voll hat
» mit Kind und Einkauf, dann mu´ß man erst recht den
» Schlüsselbund wo rauskramen...

 

Tja, ich habe hier schon vor Jahren geschrieben das meiner bescheidenen Meinung nach nur ein veraltete Technik verbaut wird.

Man beachte die Vorsintflutlichen neuen Sprechanlagen in den Wohnungen (Das Aussenterminal passt ja) .

Aber was will man von Elin (ex DDR Siemens).

Kann mich noch gut erinnern als sich vor Jahren die Elin in die ganze Haustechnik drängen wollte (Freundschaft), wurde zum Glück noch durch den Mieterbeirat und Mieter unterschriften Aktion verhindert.

Beim neuen Schließsystem und Sprechanlage habe sie es halt geschafft.

Um den Albert seine Nerven zu schonen spare ich mir meine Vermutungen.-:(

pefra

 

Antworten

HTML 4.01 | Impressum