www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Wohnpark

Viele Bewohner, viele Themen

Themen:

 

40° Heiße Heizung

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

habe gerade einen sehr merkwürdigen effekt entdeckt: mein heizungsradiator welcher eigentlich auf "frost-einstellung" ausgeschaltet ist, ist total warm! hab leider kein genaues thermometer, aber ein normales fieberthermometer hat über 40° gemessen (!) wie gibt's das? kann die hausverwaltung die heizungen von außen "hochdrehen" oder wurde soeben entschieden die grund-temperatur der angelieferten energie spürbar zu erhöhen??? habt ihr einen ähnlichen effekt wie ich im C-block?

Antworten

9 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Bin auch ein C-Block Bewohner.

Bei uns sind die Heizkörper alle voll cool. zwinkerndes Smiley ;)

Wir haben aber vor kurzem alle Ventile mal von einem Mitarbeiter der HV tauschen lassen. (0 Thermostate)

Seitdem springt die Heizung nicht mehr bei jedem kleinem Luftzug an.

Ich würde dir echt auch empfehlen alle Ventile tauschen zu lassen, dann hast du Ruhe!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Kann es nicht einfach sein, dass der Regler an Deiner Heizung einfach kaputt ist?

 

Albert

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

wohne auch im c-block, bei uns ist die heizung kalt zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

das ist sehr merkwürdig - die heizung ist nun (1 tag danach) wieder "normal" kühl, das wärmezufuhr-rohr nur noch auf "lauwarm". ich glaube, dass dieser super-heiße zustand scheinbar nur ein test war der hausverwaltung war. ps: mit meinen heizungs-ventilen ist an sich alles in ordnung.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» glaube, dass dieser super-heiße zustand scheinbar
» nur ein test war der hausverwaltung war.

Wie soll die HV deine Heizkörper aufheizen, wenn die Ventile zu sind, glaubst die können die per Funk öffne.

» meinen heizungs-ventilen ist an sich alles in
» ordnung.

Sicher nicht, außer es hatte an diesem Tag unter 6°,. denn erst ab da soll das Ventil in der Frostwächtposition = * öffnen.

Wie schon andere hier geraten haben, lasse die Ventile von der HV (gleich bei den Installateuren anrufen, die HV Ladys komplizieren nur) gegen neue ohne Frostwächter austauschen.

Ich bin froh es gemacht zu haben, jetzt kann ich endlich auch in der kühleren Jahreszeit lüften ohne das die Heizkörper durch den Luftzug zu glühen beginnen.

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Dem kann ich auch nur zustimmen.

Lass die Ventile auf jedenfall tauschen.

Kostet nicht die Welt!

Die Monteure welche die Ventile tauschen, sind auch wirklich sehr nett, kompetent und hilfsbereit! (das muss auch mal gesagt werden. zwinkerndes Smiley ;) )

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

einspruch! an jenem tag war eines der beiden rohre an die der radiator angeschlossen ist, SEHR heiß. inzwischen sind sie wieder normal "lauwarm". die hausverwaltung kann also - wenn sie lust hat - schon die wärmezufuhr von sagen wir 20 grad auf 50 grad setzen, und das hat sie an jenem tag definitiv gemacht. vielleicht wollten sie testen wieviel die maximale zufuhr sein kann? wenn von unten richtig viel hitze reinkommt, dann erwärmt sich auch der radiator, und er hatte laut meinem fieberthermometer (andere thermometer hatte ich keine) so um die 41 grad (jetzt sind beide rohre wieder schön kühl, allerdings auch nicht kalt) ein problem unserer radiatoren ist ja, dass man sie NICHT abdrehen kann. sie sind auf minimal "froststellung", damit sie nicht einfrieren. deshalb gibt es ja auch mieter, die ihre radiatoren abmontieren. wie legal das ist, weiß ich allerdings nicht.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

» deshalb gibt es ja auch mieter, die ihre
» radiatoren abmontieren. wie legal das ist, weiß
» ich allerdings nicht.

Mir hat der HV Installateur den Heizkörper im Bad abmontiert, also wird es legal sein.

Zu dem restlichen von wegen warme Heizkörper, wenn du den kleinen im Bad meinst da gebe ich dir recht der erwärmt sich durch die Zuleitungsrohre leicht (das war auch der Grund diesen abmontieren zu lassen, in meinem Bad war es wie in der Sauna) die größeren Radiatoren werden aber sicher nicht dadurch warm.

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 9 Jahren

Wir hätten im Bad den Radiator auch abmontieren lassen können.

Allerdings haben wir auf Anraten des HV-Mitarbeiters dann doch lieber den Heizkörper montiert lassen.

Zieht man nämlich aus, muss man den Heizkörper wieder montieren.

Und das kann dann kompliziert und teuer werden.

So leid es mir tut aber ausser den Rohren ist bei unseren Heizkörpern nix heiss.

Auch haben wir das von dir beschriebene Verhalten, dass die HV, das einfach testet noch nie gehabt.

Wenn dem so wäre müssten auch alle anderen Mieter das so erlebt haben... zwinkerndes Smiley ;)

Ob du die Ventile nun tauscht oder nicht ist letztendlich deine Entscheidung und war nur ein gut gemeinter Rat aus eigener Erfahrung.

Get it or Leave it! zwinkerndes Smiley ;)

Antworten

HTML 4.01 | Impressum