www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Plauderei

Das offene Forum ohne Themenvorgabe. Viel Spaß!

Themen:

 

Krieg im Gazastreifen

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hallo,

 

die Medien berichten darüber recht einseitig, die Israelis werden zwar als "bisschen böse" dargestellt, aber kein echtes Wort der Kritik gegenüber Israel.

 

Wenn die Palis ihre Silvesterraketen nach Israel schiessen (wortspiel im kontext zu den phosphor- und Uran-verschmutzten Streu(!)-Bomben die Israel rüberschiesst), werden sie als Terroristen bezeichnet, die Israelis, welche hier Völkermord betreiben, und unzählige Zivilisten bewusst töten, kommen in den Medien doch ganz gut weg...

 

die UNO ist eine Farce vor dem Herren, sie kann die Israelischen Angriffe nicht veurteilen, "weil die USA ein veto gegen diese Verurteilung" eingelegt haben...

 

Wir können stundenlang vor dem Fernseher hocken und uns grün und blau ärgern, aber wir können auch was tun.

 

Ich und Du.

 

Hebe die Faust, sei energisch, schreib' einen Protestbrief:

 

Botschaft des Staates Israel in Österreich

Anton-Frank-Gasse 20

1180 Wien

01 47646500, 47646510;

Fax 47646555

vienna@israel.org

http://www.viaweb.at/isra-emb

 

"Bringt ja eh nix..."???

 

-> Selbst wenn ihr die Medien kritisch konsumiert...

Besser als sich darüber zu ärgern ist es allemal, einen Protestbrief zu schreiben.

 

Fragt Freunde, Bekannte und auch Nachbarn ob sie den Angriffskrieg von Israel so tolerieren möchten.

Bittet sie auch, einen Protestbrief zu schreiben.

 

lg

Alex

Antworten

3 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Hauptsache man fordert bei uns immer, dass wir Gedenktafeln für die Juden aufhängen, so wie aktuell von Wiener Wohnen. (siehe Standard Artikel)

War ja schlimm was da passiert ist, aber das ist über 60 Jahre her.

Aktuell sind die Juden (also Israelis) auch gerade wenig zimperlich und führen Krieg.

Hängt dann dort unten auch jemand Gedenktafeln auf?

Gutheissen tue ich aber von beiden Seiten nicht, was da unten im Gaza Streifen passiert.

Echt schlimm!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

Wie wahr, wie wahr ...

Man stelle sich vor: Familie N hat Familie J ziemlich übel mitgespielt und auch einige Mitglieder der Familie J ermordert und viele aus ihren Wohnungen vertrieben. Andere Familien (teilweise auch entfernt verwandt mit Familie N) konnten nach einiger Zeit diesem Treiben ein Ende setzen und haben die Schuldtragenden der Familie N zur Veranwortung gezogen. Als Wiedergutmachung gegenüber den verbleibenden Mitgliedern der Familie J werden Ihnen einige Wohnungen in einer netten Wohngegend geschenkt (vorher wurden diese der dort wohnenden Familie M weggenommen und diese wurde in eine viel zu kleine Wohnung umgesiedelt; aber darüber sprechen wir ja nicht so gerne). Familie J war dies zu wenig und nahm auch die kleine Wohnung der Familie M in Beschlag; gnadenhalber gewährte man der Familie M Untermiete in der Besenkammer...

Bis heute wundert sich Familie J, warum die Familie M sich immer so aggresiv gegen sie verhält, wo sie ja doch sooo großzügig waren. OK, dass man immer mehr Teile der Besenkammer für sich selbst in Anspruch genommen hat, war vielleicht doch nicht so die feine Sache.

Wenn man das früher gewußt hätte: Hätte man der Familie J nicht vielleicht einige Wohnungen in einer schlechtern Wohngegend schenken können? - Ich glaube in Sibirien hätte man sicher irgendeinen würdigen Landstrich gefunden.

Ich mag die Familie J einfach nicht, vor allem weil mir von der Familie J immer wieder vorgeworfen wird, dass ein UrUrUrAhn von mir irgendeinem ihrer UrUrUrAhnen einmal böse mitgespielt hat. Tja tragisch, aber ich kann mir meine UrUrUrAhnen halt nicht aussuchen genausowenig wie die Familie J. Ich habe daher keine Schuldgefühle und mir gehen die andauernden Scheiß-Schuldzuweisungen der Familie J schon tierisch auf den Sack.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 8 Jahren

solange da unten noch EIN mensch lebt, egal ob israeli oder palästinenser, wird nie ruhe sein.

daher kann man nur hoffen, daß beide seiten genug raketen haben, um sich gegenseitig KOMPLETT auszulöschen.

Antworten

HTML 4.01 | Impressum