www.alterlaa.net: Mehr als nur der Wohnpark
Logo aenet

Plauderei

Das offene Forum ohne Themenvorgabe. Viel Spaß!

Themen:

 

Kaufpark-Shopper

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

Hallo,

 

momentan gibt es ja einige Wirrungen im Kaufpark bezüglich der Werbung - vielleicht habt ihr was mitbekommen. Kurz ist man unter anderem auch an mich herangetreten (ich bin ja Werbe-Grafiker).

 

Nachdem ich mich also selbst vor allem mit dem Thema "Kaufpark-Shopper" beschäftigt habe, wollte ich mal sehen, wie die Meinungen dazu sind.

 

- Lest ihr ihn?

- Was gefällt Euch?

- Was gefällt nicht?

- Was haltet ihr davon?

 

Bin schon gespannt ... vielleicht liest es ja dann auch jemand vom Kaufpark zwinkerndes Smiley ;)

 

Albert

 

Antworten

6 Folgeantwort(en) :

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

HI

die idee ist toll, Ich blättere ihn schnell durch

aber es reisst mich nicht vom hocker.

Es ist nicht sehr spannend finde ich.

 

Ich würde es toll finden wenn es so fixe berichte gibt..so man so eine art "mitbewohner der woche oder Monat" bringt. Und eventuell ein nettes erlenis bringt vom Wohnpark.

 

gutscheine sind immer willkommen.

 

Ansonsten wäre es cool wenn es gratis inserat schaltungen gebe für bewohner.

 

lg

alexx

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

"mitbewohner der woche" oder "nettes erlebnis im wohnpark" wär eher was für die WAZ, aber nicht für einen kaufpark werbeblatt. für mich stellt sich echt die frage ob dieses geld für den shopper nicht eher in eine renovierung des kaufparkes gesteckt werden sollte. im gesamtkonzept bietet der kaufpark wenig optischen reiz, wirkt sehr untrendy konservativ.

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

» Hallo,

 

» - Lest ihr ihn?

Ja, aber mehr überfliegen

» - Was gefällt Euch?

Jetzt den neuen mal genauer angeschaut, ja passt.

» - Was gefällt nicht?

Momentan fällt mir nichts ein.

» - Was haltet ihr davon?

Ein Heftel mehr im Postkasten, wem es interessiert wird es schon lesen.

 

Die Kaufparkleute sollten eher darauf schauen einheitliche Öffnungszeiten zustande zu bringen.

Am Samstag Nachmittag ist der Kaufpark leer, na kein Wunder einer hat offen, einer nicht, da fahr ich gleich in die SCS.

Außerdem fehlt ein gescheites Beisl, dem Petzi seine Almhütte gehört runter, und der Anker rauf, es sollten überhaupt die Geschäfte der täglichen Lebens in den 1. Stock, für Lebensmittel hatschens auch rauf, und unten könnten die anderen Geschäfte besser überleben.

 

 

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

ehrliche meinung? ich lese den shopper nicht. ich finde auch, dass die leute des kaufparks dieses geld in optische veränderungen des kaufpark selbst fließen lassen sollen. keiner geht in den kaufpark, weil er im shopper liest, dass es zb bei der drogerie duftkerzen gibt. das wissen die leute ja eh. das problem ist in meinen augen, dass der kaufpark einfach irgendwie untrendy und heruntergefudelt ausschaut - da nutzt auch ein optisch hübscher(er) kaufpark shopper nix. leider weht durch den kaufpark ein starker wind der 70er jahre, die gelb gestrichenen pfeiler, der herunterhängende waben-plafond, die geschmacklosen böden - DAS zerstört mir irgendwie den einkaufsspaß und lockt mich nicht gerade dorthin. dem kaufpark fehlt echt frischer wind, es wäre zeit architektonisch etwas zu investieren!

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

Bin ich der einzige, der den Kaufpark-Shopper liest? - Falls ja, dann wäre diese Werbezeitung irgendwie eine große Geldverschwendung ...

Antworten

[Mail nur bei Anmeldung], vor 10 Jahren

» - Lest ihr ihn?

Ja

» - Was gefällt Euch?

? Kann ich jetzt nicht beantworten

» - Was gefällt nicht?

Das Blatt kommt mir unübersichtlich und unstrukturiert vor.

» - Was haltet ihr davon?

Gute Idee, aber die Umsetzung ist mangelhaft (mit zu wenig Herz). Auch das 'Atzgersdorfer Blattl' (od. wie das auch immer heißt, halte ich für genauso schlecht gelungen. - Es handelt sich dabei um eine regionale Werbung, und da muss der potentielle Kunde das 'Feuer' spüren; der Kunde sollte nicht das Gefühl haben, wieder irgendeine emotionslose Werbezeitung in der Hand zu halten.

Was ich mir erwarten würde:

*) Gutscheine (no na - ist noch immer die beste Werbung)

*) News aus dem Kaufpark bzw. aus den Geschäften (die SCS-Zeitung ist in diesem Bereich ein gutes Beispiel)

*) News, die eventuell nicht direkt mit dem Kaufpark zu tun haben - Zusammenschluss der Kaufleute würde hier sicher allen etwas bringen (wie geht es mit dem Atrium-Markt weiter; Angebote vom Interspar; Gutscheine Interspar-Restaurant; was tut sich im Gewerbepark; was tut sich in der Wiesenstadt.

*) Persönliches über die Geschäftsleute bzw. deren Mitarbeiter (auch hier am Beispiel der SCS-Zeitung); gerade bei einem Grätzl-Einkaufszentrum ist die Persönlichkeit enorm wichtig.

*) Öffnungszeiten - wann ist welches Geschäft jetzt wirklich geöffnet; anscheinend ist ja nicht einmal mehr der erste Samstag im Monat lange offen.

 

 

 

Antworten

HTML 4.01 | Impressum